The page you are looking for is temporarily unavailable.
Please try again later

Panorama Wegen Familienstiftung: New Yorker Justiz verklagt Donald Trump

19:15  14 juni  2018
19:15  14 juni  2018 Quelle:   berliner-zeitung.de

Statistisches Bundesamt: Mehr Väter beziehen Elterngeld

  Statistisches Bundesamt: Mehr Väter beziehen Elterngeld Statistisches Bundesamt: Mehr Väter beziehen ElterngeldDas könnte Sie auch interessieren:

Stiftungsgeld New Yorker Justiz verklagt US-Präsident Trump . Die Generalstaatsanwaltschaft des US-Bundesstaates New York hat US-Präsident Donald Trump wegen der mutmaßlich illegalen Verwendung von Geldern aus seiner Familienstiftung für persönliche Zwecke verklagt .

Am 27. Januar hatte Donald Trump das Dekret zum Schutz der Nation vor terroristischen Angriffen durch ausländische Staatsbürger unterzeichnet. Tags: Donald Trump , Justiz , USA.

Donald Trump und Familie: AFP © AFP AFP

Der US-Bundesstaat New York hat Präsident Donald Trump wegen der mutmaßlich illegalen Verwendung von Geldern aus seiner Familienstiftung verklagt. Die am Donnerstag veröffentlichte Klage richtet sich auch gegen seine beiden ältesten Söhne Donald junior und Eric sowie seine Tochter Ivanka.

Die Trump-Familie soll gegen die für gemeinnützige Stiftungen geltenden Gesetze verstoßen haben. Generalstaatsanwältin Barbara Underwood wirft der Trump-Stiftung vor, Gelder für die „persönlichen und geschäftlichen“ Interessen Trumps zweckentfremdet zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie wollten ihr Handy retten: Touristen stürzen von Klippe 30 Meter in Tod

  Sie wollten ihr Handy retten: Touristen stürzen von Klippe 30 Meter in Tod Sie wollten ihr Handy retten: Touristen stürzen von Klippe 30 Meter in TodDas Unglück geschah in der Nacht zum Dienstag am Pescadores-Strand in Ericeira rund 40 Kilometer nordwestlich von Lissabon, wie Medien unter Berufung auf die Behörden berichteten.

Die New Yorker hatten Glück, die Stadt ist knapp einer schlimmeren Katastrophe entkommen. Die Demokratische Partei der USA hat Russland, das Wahlkampfteam von Donald Trump und die Enthüllungsplattform Wikileaks verklagt .

► der Oberstaatsanwalt des New Yorker Distrikts, ► ein Bundesrichter, ► der stellvertretende Justizminister der USA Rod Rosenstein (53). Ermittler der US- Justiz haben nach einem Bericht der „ New York Times“ das Büro von Donald Trumps Anwalt Michael Cohen in New York durchsucht.

Putin lädt Kim Jong-un nach Russland ein

So soll die Stiftung unter anderem Gelder für die Wahlkampagne des heutigen Präsidenten abgezweigt haben. Underwood verlangt die Erstattung einer Summe von 2,8 Milliarden Dollar (2,4 Milliarden Euro) und die Schließung der Stiftung. Außerdem soll es Trump für einen Zeitraum von zehn Jahren verboten werden, dem Verwaltungsrat einer wohltätigen Organisation mit Sitz in dem Bundesstaat anzugehören. (afp)

„Niedriger IQ“: Trump reagiert bei Twitter mit Beleidigungen auf Robert de Niro .
„Niedriger IQ“: Trump reagiert bei Twitter mit Beleidigungen auf Robert de NiroDer preisgekrönte Schauspieler, der für die Darstellung des Boxers Jake LaMotta im Film „Wie ein wilder Stier“ von 1980 den Oscar bekommen hatte, hatte sich am Sonntag bei der Verleihung der Tony-Awards in New York über Trump ausgelassen und dafür stehende Ovationen bekommen. „Es heißt nicht länger 'nieder mit Trump', es heißt 'fuck Trump'“, sagte de Niro unter anderem. Der Fernsehsender CBS, der die Verleihung übertrug, nutzte die fünf Sekunden Verzögerung in der Live-Übertragung, um den Kraftausdruck zu überblenden.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!