Panorama Wegen Familienstiftung: New Yorker Justiz verklagt Donald Trump

19:15  14 juni  2018
19:15  14 juni  2018 Quelle:   berliner-zeitung.de

Sie wollten ihr Handy retten: Touristen stürzen von Klippe 30 Meter in Tod

  Sie wollten ihr Handy retten: Touristen stürzen von Klippe 30 Meter in Tod Sie wollten ihr Handy retten: Touristen stürzen von Klippe 30 Meter in TodDas Unglück geschah in der Nacht zum Dienstag am Pescadores-Strand in Ericeira rund 40 Kilometer nordwestlich von Lissabon, wie Medien unter Berufung auf die Behörden berichteten.

Der US-Bundesstaat New York hat Präsident Donald Trump wegen der mutmaßlich illegalen Verwendung von Geldern aus seiner Familienstiftung verklagt . Trump warf er den New Yorker Demokraten vor, ein Verbrechen fabriziert zu haben, um ihm zu schaden.

Der US-Bundesstaat New York hat Präsident Donald Trump wegen der mutmaßlich illegalen Verwendung von Geldern aus seiner Familienstiftung verklagt .

Donald Trump und Familie: AFP © AFP AFP

Der US-Bundesstaat New York hat Präsident Donald Trump wegen der mutmaßlich illegalen Verwendung von Geldern aus seiner Familienstiftung verklagt. Die am Donnerstag veröffentlichte Klage richtet sich auch gegen seine beiden ältesten Söhne Donald junior und Eric sowie seine Tochter Ivanka.

Die Trump-Familie soll gegen die für gemeinnützige Stiftungen geltenden Gesetze verstoßen haben. Generalstaatsanwältin Barbara Underwood wirft der Trump-Stiftung vor, Gelder für die „persönlichen und geschäftlichen“ Interessen Trumps zweckentfremdet zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren:

Berliner Koalition besiegelt Tegel-Aus: Volksentscheid ist angeblich nicht umsetzbar

  Berliner Koalition besiegelt Tegel-Aus: Volksentscheid ist angeblich nicht umsetzbar Berliner Koalition besiegelt Tegel-Aus: Volksentscheid ist angeblich nicht umsetzbarDas könnte Sie auch interessieren:

Donald Trump : Ihm droht Ungemach von der New Yorker Justiz . Der amerikanische Bundesstaat New York hat Präsident Donald Trump wegen der mutmaßlich illegalen Verwendung von Geldern aus seiner Familienstiftung verklagt .

Stiftungsgeld New Yorker Justiz verklagt US-Präsident Trump . Die Generalstaatsanwaltschaft des US-Bundesstaats New York hat US-Präsident Donald Trump wegen der mutmaßlich illegalen Verwendung von Geldern aus seiner Familienstiftung für persönliche Zwecke verklagt .

Putin lädt Kim Jong-un nach Russland ein

So soll die Stiftung unter anderem Gelder für die Wahlkampagne des heutigen Präsidenten abgezweigt haben. Underwood verlangt die Erstattung einer Summe von 2,8 Milliarden Dollar (2,4 Milliarden Euro) und die Schließung der Stiftung. Außerdem soll es Trump für einen Zeitraum von zehn Jahren verboten werden, dem Verwaltungsrat einer wohltätigen Organisation mit Sitz in dem Bundesstaat anzugehören. (afp)

Bei seinem eigenen Kind: Eklig, was Donald Trump von seiner Tochter forderte .
Bei seinem eigenen Kind: Eklig, was Donald Trump von seiner Tochter forderteDie Autorin Emily Jane Fox schreibt in „Born Trump“: „Donald wollte es unbedingt. Er hat zu Freunden gesagt, dass die Silikon-Implantate ihrer Karriere helfen werden.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!