Panorama Festnahme in der Schweiz: Falscher MI6-Agent erschleicht sich fast eine Million Euro

18:26  04 juli  2018
18:26  04 juli  2018 Quelle:   ksta.de

Australien: Großvater von drei Waisen gewinnt eine Million Dollar im Lotto

  Australien: Großvater von drei Waisen gewinnt eine Million Dollar im Lotto Australien: Großvater von drei Waisen gewinnt eine Million Dollar im LottoGenau zum richtigen Zeitpunkt erhielt ein Mann den besten Anruf seines Lebens: Er hatte im Lotto eine Million gewonnen. Der Großvater brauchte ein neues Zuhause für sich und seine Enkel, doch bislang alles war zu teuer gewesen.

London (AFP) Ein Brite, der sich als Banker und Spion des britischen Auslandsgeheimdienstes MI 6 ausgab, soll eine Frau um ihre Ersparnisse in Höhe von fast einer Million Euro betrogen haben. Der britische Staatsangehörige Mark Acklom sei in der Schweiz festgenommen worden

Er sagte, er sei ein Spion im Geheimdienst ihrer Majestät. Stattdessen war er einer der meistgesuchten Betrüger Großbritanniens. Nachdem er eine Frau um fast eine Million Euro brachte, wurde er nun in der Schweiz festgenommen.

Britische Pfundnoten: Falscher MI6-Agent erschleicht sich fast eine Million Euro © dpa Falscher MI6-Agent erschleicht sich fast eine Million Euro

Ein Brite, der sich als Banker und Spion des britischen Auslandsgeheimdienstes MI6 ausgab, soll eine Frau um ihre Ersparnisse in Höhe von fast einer Million Euro betrogen haben. Der britische Staatsangehörige Mark Acklom sei in der Schweiz festgenommen worden, teilte die britische Polizei am Dienstag mit.

Der 45-Jährige habe seine Beziehung mit der 61-Jährigen ausgenutzt, um sie um 850.000 Pfund (umgerechnet rund 960.000 Euro) zu erleichtern. Ihrer Aussage nach gab sich Acklom als Agent des britischen Geheimdienstes MI6 aus, erklärten die Ermittler.

Review | Schweiz nach 2:2 gegen Costa Rica im Achtelfinale

  Review | Schweiz nach 2:2 gegen Costa Rica im Achtelfinale Review | Schweiz nach 2:2 gegen Costa Rica im Achtelfinale ​Die Schweiz hat mit einem 2:2-Unentschieden gegen Costa Rica das Achtelfinalticket gebucht. Da Brasilien zeitgleich mit 2:0 gegen Serbien gewann, landen die Eidgenossen auf Rang zwei der Gruppe. In der Runde der letzten 16 treffen die Schweizer auf die schwedische Auswahl.Gegen die Mittelamerikaner taten sich die Eidgenossen zunächst schwer. Daher fiel die Führung nach einer halben Stunde durchaus überraschend.

Ein Brite, der sich als Banker und Spion des britischen Auslandsgeheimdienstes MI 6 ausgab, soll eine Frau um ihre Ersparnisse in Höhe von fast einer Million Euro betrogen haben. Der Verdächtige ist in der Schweiz festgenommen worden, teilte die britische Polizei am Dienstag mit.

Ein Brite, der sich als Banker und Spion des britischen Auslandsgeheimdienstes MI 6 ausgab, soll eine Frau um ihre Ersparnisse in Höhe von fast einer Million Euro betrogen haben. Der Verdächtige ist in der Schweiz festgenommen worden.

Flucht durch halb Europa

Zur Tarnung würde er bei einer Schweizer Bank arbeiten, habe er vorgegeben. Auf diese Weise habe er die Frau dazu gebracht, ihm die hohen Summen zu leihen, erklärte die Polizei. Als der Mann verschwand, wurde eine europaweite Fahndung eingeleitet.

Von Spanien verfolgten die Ermittler seine Spur nach Zürich in die Schweiz, wo er am Samstagabend festgenommen wurde. In Zürich lebte Acklom unter einem Decknamen mit seiner Frau und zwei Kindern. Nun wartet er auf seine Auslieferung nach Großbritannien, wo er sich in 20 Betrugsfällen vor Gericht verantworten muss. (afp)

Schneller informiert mit der neuen Microsoft Nachrichten App


Altersarmut: Fast jede zweite Rente in Deutschland unter 800 Euro .
Altersarmut: Fast jede zweite Rente in Deutschland unter 800 EuroLesen Sie auch: Sieben Spar-Tipps für jeden Tag

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/panorama/-73454-festnahme-in-der-schweiz-falscher-mi6-agent-erschleicht-sich-fast-eine-million-euro/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!