Panorama Drama am Flughafen Münster/Osnabrück: Zwei Tote bei Absturz eines Kleinflugzeugs

17:11  09 august  2018
17:11  09 august  2018 Quelle:   mopo.de

Keine Starts, keine Landungen: Erster Flughafen macht wegen heftigem Unwetter dicht

  Keine Starts, keine Landungen: Erster Flughafen macht wegen heftigem Unwetter dicht Keine Starts, keine Landungen: Erster Flughafen macht wegen heftigem Unwetter dichtDas heißt: Vorerst keine Landungen, keine Starts und keine Abfertigungen, erklärt ein Sprecher des Betreibers Fraport.

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs auf einem Parkplatz in Kalifornien sind am Sonntag fünf Menschen ums Leben gekommen. Mehr zum Thema - Absturz einer Ju-52 in der Schweiz - alle 20 Passagiere tot .

An- & Abflugzeiten am Flughafen Münster Osnabrück International Airport. Reisen Sie in die Welt. Urlaub buchen und entspannt & exklusiv fliegen vom FMO.

Ein ähnliches Flugzeug vom Typ Beechcraft ist am Donnerstag am Flughafen Münster-Osnabrück abgestürzt. © picture alliance / dpa (Symbolbild) Ein ähnliches Flugzeug vom Typ Beechcraft ist am Donnerstag am Flughafen Münster-Osnabrück abgestürzt.

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs am Flughafen Münster/Osnabrück sind die beiden Insassen ums Leben gekommen.

Die Maschine sei am Donnerstag beim Anflug auf den Regionalflughafen neben der Landebahn aufgekommen und schließlich auf dem Rücken liegen geblieben, sagte eine Sprecherin der Bezirksregierung Münster.

Wegen der Rettungsmaßnahmen wurden alle Starts und Landungen an dem Regionalflughafen vorerst gestoppt.

Wie genau es zu dem Unglück kam, war für die Behörden zunächst unklar.

Absturz in Seattle: Leere Passagiermaschine gekapert und abgestürzt

  Absturz in Seattle: Leere Passagiermaschine gekapert und abgestürzt Absturz in Seattle: Leere Passagiermaschine gekapert und abgestürztDie Polizei geht nach eigenen Angaben nicht von einem „terroristischen Vorfall“ aus. Das Büro des Sheriffs von Pierce County erklärte, der Mann habe sich offenbar das Leben nehmen wollen. Er habe allein gehandelt und sei den Behörden bekannt. Nach dem unerlaubten Start wurde die Maschine nach Polizeiangaben von zwei Militärflugzeugen vom Typ F-15 verfolgt. An dem Absturz seien diese aber nicht beteiligt gewesen.

Zu Gast am Flughafen Münster / Osnabrück . Träumen Sie auch von der Ferne? Wie wäre es dann mit einem ereignisreichen Tag am Flughafen ? Wir begrüßen Sie am Flughafen Münster / Osnabrück und zeigen Ihnen, wie die großen Jets von hier aus in die Welt starten.

Beim Absturz eines motorisierten Kleinflugzeugs aus der Schweiz sind in Innsbruck in Österreich zwei Menschen getötet worden. Ihre Identität ist noch nicht bekannt. Das Flugzeug war zunächst am Flughafen Innsbruck gelandet, wie die Polizei bekannt gab.

In den Niederlanden gestartet

Die im niederländischen Lelystad gestartete Maschine habe sogenannte Checkflüge absolviert, sagte die Sprecherin der Bezirksregierung. Bei solchen Flügen müssen Piloten regelmäßig bestimmte Manöver absolvieren, damit ihre Fluglizenz verlängert wird.

Das könnte Sie auch interessieren: Vermisste Kanufahrer: Vater und Sohn tot aus Elbe gezogen

Die Maschine vom Typ Beech G58 habe mehrere Starts und Landungen am Flughafen Münster/Osnabrück geplant gehabt, sagte ein Flughafensprecher.

Experten haben mit der Untersuchung begonnen

Doch schon beim ersten Landeanflug sei die Maschine gegen 12.00 Uhr neben der Landebahn aufgekommen. Experten der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung haben mit der Suche nach der Unglücksursache begonnen.

Voraussichtlich bis in den Nachmittag hinein könnten an dem kleinen Airport keine Starts und Landungen stattfinden, sagte der Flughafensprecher. Eine Lufthansa-Maschine aus München wurde zum Flughafen Paderborn/Lippstadt umgeleitet. Als nächstes standen Flüge aus Faro im Süden Portugals und aus Frankfurt auf dem Plan.

(dpa)

Illegaler Campingplatz: Ermittlung nach Flut-Drama in deutschem Ferienlager .
Illegaler Campingplatz: Ermittlung nach Flut-Drama in deutschem Ferienlager In Südfrankreich suchen Retter weiterhin nach einem Deutschen, der mutmaßlich in seinem Wohnwagen weggespült wurde. Der Vermisste betreute ein Ferienlager für Kinder. Sein Wohnwagen wurde zerstört aufgefunden, von dem rund 70-Jährigen fehlte zunächst aber jede Spur. Das Ferienlager eines deutschen Veranstalters wurde bei den schweren Regenfällen der vergangenen Tage überflutet. Die 119 Kinder, eine Gruppe aus der deutschen Stadt Leverkusen, sowie mehrere Betreuer wurden in Sicherheit gebracht.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!