Sport Große Sorge: HSV-Manager Timo Kraus spurlos verschwunden!

13:45  09 januar  2017
13:45  09 januar  2017 Quelle:   Promiflash

RB-Schreck: Werner verletzt sich

  RB-Schreck: Werner verletzt sich Schreck für RB Leipzig: Im Trainingslager im portugiesischen Lagos hat sich Timo Werner am Freitag verletzt. Der 20-Jährige spürte nach einem Zweikampf starke Schmerzen am linken Knöchel, er musste von zwei Betreuern gestützt vom Platz getragen werden. Danach wurde der Stürmer ins Krankenhaus zum Röntgen gefahren. RB-Sportdirektor Ralf Rangnick ging nach der ersten Untersuchung in der Kabine von keiner schwerwiegenden Bänderverletzung aus.

Wie geht es weiter bei GZSZ? Alle Infos rund um deine Serie GZSZ - mit Vorschau, ausführlichem Storyfahrplan und deinen Serien Stars! Christel verschwindet spurlos .

Wir versuchen, die App zu öffnen! Öffnen Sie diese Sendung in unserer App! App im Store anzeigen. Der große Bordell-Check - Teil 01.

Vermisst! Der Hamburger Sport-Verein e.V. ist in großer Sorge: Der Manager der Abteilung Merchandising und Lizenzen ist seit Samstagabend spurlos verschwunden.

Hamburger SV © ODD ANDERSEN/AFP/Getty Images Hamburger SV

Nach einer Partynacht mit Kollegen ist Kraus nicht nach Hause gekommen. Im Hamburger Lokal "Block Bräu" soll der Manager schwer angetrunken gegen 23:30 Uhr von einem Kollegen in ein Taxi gesetzt worden sein. Seine Schwägerin Claudia Hamma (51) erzählte gegenüber der Bild-Zeitung: "Es sollte ihn nach Buchholz in der Nordheide fahren, wo er mit seiner Ehefrau und zwei Söhnen lebt. Doch dort kam er nie an! Wir machen uns größte Sorgen!"

US-Medienbericht - FBI verhaftet angeblich VW-Manager wegen Dieselskandal

  US-Medienbericht - FBI verhaftet angeblich VW-Manager wegen Dieselskandal Die US-Bundespolizei FBI hat einem Zeitungsbericht zufolge einen Volkswagen-Manager in den USA wegen des Diesel-Abgasskandals verhaftet. Der Manager sei am Sonntag in Florida festgenommen worden, berichtet die "New York Times" unter Berufung auf zwei anonyme Quellen. In Klagen der Bundesstaaten New York und Massachusetts heißt es demnach, der Manager habe eine "Schlüsselrolle" bei den Bemühungen gespielt, die Softwaremanipulationen in Dieselautos vor den Behörden zu verbergen.

Aktuelle online News zu sozialen, kulturellen und politischen Themen in der Sozialarbeit, Altenpflege, Krankenpflege.

CareLounge - Die Community der medizinischen, pflegenden und sozialen Berufe

Seine Ehefrau Corinna (39) erstatte eine Vermisstenanzeige. Doch bisher ist die Suche erfolglos. "Corinna hat sein Handy geortet. Er fuhr erst mit der Taxe Richtung Hauptbahnhof, dann zurück bis zur Cap San Diego (Museumsschiff an der Hafenpromenade, Anm. d. Red.). Dort verliert sich seine Spur. Das Gerät ist nicht mehr erreichbar", verriet die Schwägerin. Kraus' Familie hat alle Krankenhäuser abtelefoniert, doch es gibt bisher keine Spur von dem Vermissten. Die Familie hat Angst, dass der Betrunkene weiter feiern wollte und in die Elbe rutschte. Die Kripo ermittelt.

Familie sowie der Sportclub selbst veröffentlichen bei Facebook eine Suchmeldung: "Bitte teilt diesen Beitrag und helft unseren Kollegen schnell zu finden", postete der HSV.

HSV-Mitarbeiter weiterhin verschwunden

  HSV-Mitarbeiter weiterhin verschwunden Die Polizei hat weiter keine Spur von dem vermissten HSV-Mitarbeiter Timo Kraus. "Es gibt keine neuen Erkenntnisse", sagte ein Polizei-Sprecher dem SID. Auch der Taxifahrer, der Kraus am Samstagabend nach einer Feier befördert haben soll, habe sich noch immer nicht gemeldet. Er gilt als ein wichtiger Zeuge und wird dringend gebeten, die Polizei zu kontaktieren.Seit Sonntagvormittag sucht die Polizei nach Kraus, Merchandising-Leiter beim Bundesligisten Hamburger SV. Der Klub bat per Facebook und Twitter um Hilfe bei der Suche. Kraus soll am Samstagabend mit Kollegen in einem Restaurant am Hamburger Hafen gefeiert haben, gegen 23.

Ihr Browser wird leider nicht unterstützt. Um SciPort verwenden zu können, nutzen Sie einen der folgenden Browser in der jeweils aktuellen Version. Fragen? Anregungen? Lob oder Kritik? Haben Sie Fragen, einen Fehler gefunden oder einen Vorschlag wie wir SciPort verbessern können? Dann senden Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular. Wir werden uns schnellstmöglich darum kümmern. Bitte tragen Sie Ihre korrekte E-Mail Adresse ein Bitte tragen Sie Ihre Nachricht ein.

CareLounge - Die Community der medizinischen, pflegenden und sozialen Berufe

Vermisster Mitarbeiter: HSV setzt Belohnung für Hinweise auf Taxifahrer aus .
Der Hamburger SV weitet die Suche nach seinem vermissten Mitarbeiter Timo Kraus aus. Der Fußball-Bundesligist setzte eine Belohnung von 2000 Euro auf Hinweise zu einem Taxifahrer aus.Kraus, der beim HSV als Merchandising-Leiter arbeitet, wird seit dem späten Samstagabend vermisst. Mehrere Suchaktionen - darunter ein Tauchereinsatz in der Elbe - blieben bislang ohne Ergebnis. Am Dienstag hatte ein Spürhund im Bereich der Landungsbrücken im Hafen die Witterung des Vermissten aufgenommen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Kommentare:

comments powered by HyperComments
Das ist interessant!