Sport Vermisster HSV-Manager: Spürhund schlägt an – Polizei verstärkt Suche nach Timo Kraus

18:50  10 januar  2017
18:50  10 januar  2017 Quelle:   EXPRESS

Osnabrück - Polizei sucht "Falschparker" eines Bobbycars

  Osnabrück - Polizei sucht Die Polizei in Osnabrück ist mit einer ungewöhnlichen Suchanfrage an die Öffentlichkeit gegangen. Der Besitzer eines Bobbycars wird gesucht. Wohl selten stößt ein Falschparker-Einsatz der Polizei auf soviel Sympathie wie derzeit in Osnabrück: Via Facebook suchen die Beamten nach dem Besitzer eines roten Kindergefährts, das vor einer Wache gefunden wurde. "Falls jemand sein 1-PamperS-starkes Fahrzeug vermisst, kann sich der/die rechtmäßige Besitzer/-in gerne telefonisch bei uns melden", heißt es in dem Aufruf der Polizei."Das Fahrzeug gehört nicht zu unserem Fuhrpark, auch wenn wir hier gerne einen schnellen, roten Flitzer hätten.

Sie werden in Kürze automatisch weitergeleitet. Falls nicht, bitte klicken Sie hier! Die Geschichte des HSV von 1887 bis heute.

Weiterleitung. Sie werden in 5 Sekunden automatisch weitergeleitet! Oder klicken sie hier um direkt weitergeleitet zu werden. Hat der Heckler & Koch- Manager die Öffentlichkeit massiv getäuscht?

Neuer Inhalt (3): Timo Kraus wird weiterhin vermisst. © 2015 Mediengruppe M. DuMont Schauberg GmbH & Co. KG Timo Kraus wird weiterhin vermisst.

Im Fall des seit Samstagabend vermissten HSV-Managers Timo Kraus verstärkt die Polizei ihre Suche.

Am Dienstagmittag schlug ein Polizeihund am Museumsschiff „Rickmer Rickmers“ an den Landungsbrücken an. Damit bestätigen sich Aussagen von Zeugen, die den 44-Jährigen dort gesehen haben wollen.

Man werte nun die Suchergebnisse aus, bestätigte Kriminalhauptkommissar Jürgen Schubert der „Bild“.

Seit Samstagabend vermisst

Nach einer Feier am Samstagabend war der offenbar stark angetrunkene Kraus gegen 23:30 Uhr von Kollegen in ein Taxi gesteckt worden. Ziel: sein Heimatort Buchholz. Dort kam der Merchandising-Chef aber nie an.

RB-Schreck: Werner verletzt sich

  RB-Schreck: Werner verletzt sich Schreck für RB Leipzig: Im Trainingslager im portugiesischen Lagos hat sich Timo Werner am Freitag verletzt. Der 20-Jährige spürte nach einem Zweikampf starke Schmerzen am linken Knöchel, er musste von zwei Betreuern gestützt vom Platz getragen werden. Danach wurde der Stürmer ins Krankenhaus zum Röntgen gefahren. RB-Sportdirektor Ralf Rangnick ging nach der ersten Untersuchung in der Kabine von keiner schwerwiegenden Bänderverletzung aus.

CareLounge - Die Community der medizinischen, pflegenden und sozialen Berufe

Aktuelle online News zu sozialen, kulturellen und politischen Themen in der Sozialarbeit, Altenpflege, Krankenpflege.

Seine Frau schaltete am Sonntagmorgen eine Vermisstenanzeige. Kraus` Arbeitgeber rief über die sozialen Netzwerke Zeugen auf, sich für Hinweise bei der Polizei zu melden.

Suche nach Taxifahrer geht ebenfalls weiter

Die Familie konnte noch bis nach Mitternacht das Handy im Bereich der Landungsbrücken orten. Seitdem ist das Telefon ausgeschaltet.

Als wichtigster Zeuge gilt der Taxifahrer, der Kraus am Samstagabend eigentlich nach Hause fahren sollte. Doch die Suche nach ihm blieb bisher – wie die Suche nach dem vermissten HSV-Manager – erfolglos.

(mah)

Rückschlag für Real: 1:2 im Spitzenspiel beim FC Sevilla .
Real Madrid mit dem deutschen Fußball-Nationalspieler Toni Kroos hat im Titelkampf der Primera División einen Rückschlag hinnehmen müssen.Die Königlichen verloren im Spitzenspiel beim Tabellendritten FC Sevilla mit 1:2 (0:0). Weltfußballer Cristiano Ronaldo brachte die Gäste per Foulelfmeter in Führung (67. Minute), Sergio Ramos per Eigentor (85.) und Neuzugang Stevan Jovetic (90.+2) sorgten für den Sieg für Sevilla. Real hat damit nur noch einen Zähler Vorsprung auf Sevilla, allerdings auch ein Spiel weniger absolviert. Der FC Barcelona hat als Dritter zwei Zähler Rückstand auf den spanischen Fußball-Rekordmeister.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!