Sport Fed Cup: Görges eröffnet Relegationspartie

13:15  22 april  2017
13:15  22 april  2017 Quelle:   AFP

Julia Görges in Biel im Viertelfinale

  Julia Görges in Biel im Viertelfinale Tennisspielerin Julia Görges hat beim WTA-Turnier in Biel das Viertelfinale erreicht. Die 28-Jährige aus Bad Oldesloe setzte sich in ihrer Achtelfinal-Partie gegen Océane Dodin aus Frankreich mit 6:4, 6:3 durch. Görges benötigte 75 Minuten für ihren Erfolg und trifft nun auf die Siegerin der Begegnung zwischen der an Nummer eins gesetzten Tschechin Barbora Strycova und der Hamburgerin Carina Witthöft. Das Spiel findet am Donnerstag statt. Gegen Dodin konnte sich Görges besonders auf ihren Aufschlag verlassen und servierte insgesamt zwölf Asse.

"Jule hat im Fed Cup wesentlich mehr Erfahrung", begründete Rittner. In der Auftaktpartie am Samstag (12.00 Uhr) in Stuttgart trifft Görges auf die Weltranglisten-13. Nur der Sieger der Relegationspartie bleibt in der Weltgruppe und kann im kommenden Jahr um den Fed - Cup -Titel spielen.

Auch Julia Görges ist vor ihrem insgesamt 19. Fed Cup Match für Deutschland optimistisch. Stuttgart (ots) - Das Porsche Team Deutschland bestreitet die Fed Cup - Relegationspartie am 22. und 23.

Görges trifft zum Auftakt auf Jelina Switolina © Bereitgestellt von AFP Görges trifft zum Auftakt auf Jelina Switolina

Julia Görges (Bad Oldesloe) eröffnet am Samstag das Playoff-Duell des deutschen Fed-Cup-Teams gegen die Ukraine in Stuttgart. Die Weltranglisten-46. trifft ab 12.00 Uhr in der Auftaktpartie der Begegnung um den Klassenerhalt in der Weltgruppe auf Jelina Switolina (WTA-Nr. 13). Görges hatte als zweite Einzelspielerin den Vorzug gegenüber Laura Siegemund (WTA-Nr. 37) erhalten.

Im Anschluss stehen sich auf dem Sandplatz in der 4500 Zuschauer fassenden Arena die Weltranglistenerste Angelique Kerber (Kiel) und Lesia Zurenko (WTA-Nr. 43) gegenüber. "Ich fühle mich gut und freue mich, dass es endlich losgeht. Die Trainingswoche war sehr intensiv", sagte Kerber und meinte: "Wir denken nicht an den Abstieg und die Konsequenzen einer Niederlage. Wir wollen da rausgehen und die Ukraine schlagen."

Kohlschreiber besiegt Struff - Görges gibt auf

  Kohlschreiber besiegt Struff - Görges gibt auf Philipp Kohlschreiber und Jan-Lennard Struff bestritten am Freitag beim ATP-Turnier in Marrakesch/Marokko ihr deutsches Viertelfinale - mit einem hart erkämpften Dreisatzsieg des Favoriten. Julia Görges musste in Biel/Schweiz gegen die topgesetzte Tschechin Barbora Strycova im dritten Satz aufgeben.Im fünften Aufeinandertreffen mit Struff gelang dem an Position drei gesetzten Kohlschreiber sein dritter Sieg. Für beide Spieler ist das mit 540.310 Euro dotierte Turnier der Auftakt in die Sandplatzsaison, in der Kohlschreiber bislang seine größten Erfolge gefeiert hat. Fünf seiner sieben Siege auf der ATP-Tour holte er auf der roten Asche, zuletzt im vergangenen Jahr in München.

Disclaimer.

Am Sonntag ab 11.00 spielen im Spitzeneinzel zunächst die zweimalige Grand-Slam-Siegerin Kerber und Switolina gegeneinander. Die ukrainische Nummer eins hatte die letzten drei Duelle mit Kerber gewonnen, doch die Kielerin führt insgesamt mit 5:3 Siegen.

Danach trifft Görges auf Zurenko. Für das Doppel hat Rittner die Kombination Siegemund/Carina Witthöft (Hamburg) nominiert. Die Gäste wollen mit Olga Sawtschuk/Nadija Kischenok antreten. Rittner und ihr ukrainischer Kollege Michail Filima haben allerdings am Sonntag noch die Möglichkeit, Veränderungen an der Aufstellung vorzunehmen.

Die Gastgeber hatten Mitte Februar die Erstrunden-Partie gegen die USA auf Hawaii 0:4 verloren und müssen deshalb zum zweiten Mal in Folge in die Relegation.

Tennis-Damen wollen Abstieg vermeiden

  Tennis-Damen wollen Abstieg vermeiden Angeführt von Angelique Kerber wollen die deutschen Tennis-Damen im Fed Cup den Abstieg vermeiden. In Stuttgart erwartet das Quartett am Wochenende gegen die Ukraine eine schwierige Aufgabe. WAS STEHT AUF DEM SPIEL?Ohne Kerber verlor die Damen-Mannschaft des Deutschen Tennis Bundes im Februar die Erstrunden-Partie auf Hawaii gegen die USA. Statt im Halbfinale tritt die Auswahl nun in der Relegation an. Der Gewinner bleibt in der Weltgruppe der besten acht Nationen. Der Verlierer steigt in die Weltgruppe II an und kann 2018 nicht um den Fed-Cup-Titel spielen.

Disclaimer.

Disclaimer.

Sollte das DTB-Quartett, Finalist von 2014, am Wochenende verlieren, würde es erstmals seit 2012 wieder in die Zweitklassigkeit absteigen. Doch selbst bei einer Niederlage darf sich die Rittner-Equipe noch Hoffnung machen. Es spricht viel dafür, dass der Weltverband ITF im August die Aufstockung der Weltgruppe von derzeit 8 auf 16 Teams beschließt.

Deutschland hatte den Titel bislang 1987 und 1992 geholt. Das DTB-Team und die Ukraine standen sich erst einmal gegenüber: 2004 in Tschornomorsk gewann die deutsche Auswahl 3:2.

Die Partie wird komplett beim Internetanbieter DAZN gestreamt. Der SWR überträgt am Samstag das zweite Einzel (ab 13.45 Uhr) und am Sonntag die erste Begegnung (ab 10.45 Uhr) live.

Kerber in Stuttgart als Nummer zwei der Weltrangliste .
Angelique Kerber ist wieder die Nummer zwei der Tennis-Welt hinter der schwangeren Serena Williams.Grund für den kuriosen Wechsel an der Spitze ist, dass der Porsche Grand Prix erst in dieser Woche und damit eine Woche später als 2016 ausgetragen wird. Kerber verlor deshalb die Punkte, die sie im vergangenen Jahr für ihren Turniersieg in Stuttgart erhalten hatte.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!