Sport Zwei Fohlen-Ausfälle bis Saisonende

10:10  26 april  2017
10:10  26 april  2017 Quelle:   sport1.de

Paderborn zieht bei Emmerling die Reißleine

  Paderborn zieht bei Emmerling die Reißleine SC Paderborn hat fünf Spieltage vor Saisonende die Reißleine gezogen und nach dem 0:4 beim VfR Aalen seinen Trainer Stefan Emmerling entlassen. Die Ostwestfalen belegen nach ihrer 18. Saisonniederlage nach wie vor den 18. Tabellenplatz. , der den direkten Abstieg bedeuten würde. Der SCP kündigte an, noch im Laufe des Sonntags einen neuen Coach zu präsentierten, der das Team bis zum Saisonende betreut.

Zeitungsinformationssystem ZEFYS: Staatsbibliothek zu Berlin - historische Zeitungen

Zugriff verweigert! Sie haben versucht einen Bereich zu betreten, der nicht für Sie freigeschaltet ist. Sollten Sie nicht weitergeleitet werden, dann bitte hier klicken.

Für Oscar Wendt, Mitte war das Pokal-Halbfinale gegen Frankfurt verletzungsbedingt am 25. April 2017 bereits nach 41 Minuten beendet. © Getty Images Für Oscar Wendt, Mitte war das Pokal-Halbfinale gegen Frankfurt verletzungsbedingt am 25. April 2017 bereits nach 41 Minuten beendet.

Borussia Mönchengladbach muss für den Rest der Saison auf Außenverteidiger Oscar Wendt und Stürmer Josip Drmic verzichten. Der Schwede Wendt erlitt im DFB-Pokalhalbfinale gegen Eintracht Frankfurt (6:7 i.E.) einen Ellenbogenbruch.

Dieter Hecking erklärte nach dem Spiel bei Sky: "Wir wollten ihn nicht wegen Gelb-Rot rausnehmen, sondern weil er sich in der letzten Aktion den Ellbogen gebrochen hat. Er wird wahrscheinlich morgen operiert."

Zunächst war davon ausgegangen worden, dass Wendt schon in der ersten Halbzeit vom Feld musste, weil er kurz vor einem Platzverweis stand.

Knorpelschaden im Knie

Drmic indes hatte sich bereits am Wochenende eine Knieverletzung zugezogen. "Es sieht nicht gut aus. Josip wird in dieser Saison nicht mehr spielen", sagte Sportdirektor Max Eberl nach dem Aus im Pokal.

Drmic war erst im Dezember nach einem Knorpelschaden im Knie zurückgekehrt.

Medien: Gladbach hat Dahoud-Nachfolger gefunden .
Als es im Sommer 2016 um die Qualifikation für die Champions League ging, demontierte Gladbach Berns Young Boys mit 9:2 Toren, und somit auch Denis Zakaria. Jetzt soll der 20-Jährige an den Niederrhein wechseln.Zakarias Vertrag bei den Young Boys läuft noch bis 2020 und seine Ablöse liegt dem Bericht zufolge bei rund zehn Millionen. Konkurrenz bekommt Gladbach beim Werben um ihn aber offenbar aus England und vom Ligakonkurrenten RB Leipzig.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!