Sport 96 lässt im Aufstiegskampf nicht locker

17:45  30 april  2017
17:45  30 april  2017 Quelle:   SPOX.com

Köln: Stöger spricht über Zukunft von Anthony Modeste

  Köln: Stöger spricht über Zukunft von Anthony Modeste Die starken Leistungen des französischen Stürmers haben mehrere Interessenten angelockt. Für Stöger wäre ein Abgang kein Weltuntergang."Mal schauen, wie sich die Situation im Sommer darstellt. Wenn Toni das will und wenn Angebote da sind, dann werden wir Alternativen haben. Das können wir und das würde ich auch hinkriegen", so der 51-Jährige Österreicher gegenüber Sky.

Das Video wird geladen

Immobilien, Autos, Stellenangebote, Kontakte beim Anzeigenportal. Anzeigen aus Wochenblättern aller Regionen in Deutschland. Finden Sie das richtige Angebot

Niclas Füllkrug brachte Hannover in Führung © getty Niclas Füllkrug brachte Hannover in Führung

Hannover 96 lässt im spannenden Aufstiegsrennen der 2. Liga nicht locker. Die Niedersachsen setzten sich am 31. Spieltag mit 1:0 (1:0) gegen Fortuna Düsseldorf durch und haben drei Spieltage vor Saisonende drei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer VfB Stuttgart. Die Rheinländer geraten dagegen immer mehr in Abstiegsgefahr.

Niclas Füllkrug traf schon in der Anfangsphase vor 42.800 Zuschauern per Kopf zur Führung für die Elf von Trainer André Breitenreiter (8.), die mit dem Selbstvertrauen aus sieben Partien ohne Niederlage antrat.

Nach dem Blitzstart bestimmten die 96er zunächst die Partie, verloren aber nach und nach im ersten Durchgang ihren Schwung. Die Fortuna hielt nun stärker dagegen, aber es fehlte ihrem Offensivspiel an Kreativität und Präzision.

Nach dem Wechsel musste Düsseldorf mehr ins Risiko gehen und agierte durchaus gefälliger, doch Hannover kam durch Waldemar Anton zur Chance auf den zweiten Treffer. Fortuna-Torhüter Michael Rensing hielt sein Team mit einer tollen Reaktion im Spiel (74.).

Hannover - Düsseldorf: Die Statistik zum Spiel

Witten-Herdecke: Feuerwehr rettet Entenküken – und wird beschimpft .
Tiere zu retten gehört zu den Aufgaben der Feuerwehr. In Herdecke im Ennepe-Ruhr-Kreis wurde sie für einen solchen Einsatz aber heftig angegangen. Die Feuerwehrleute machten mit einem Post auf Facebook ihrem Ärger Luft. Die Feuerwehr in Witten-Herdecke war am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr alarmiert worden. Sechs Entenküken saßen hilflos in einem Blumenkasten im zweiten Obergeschoss eines Hochhauses, berichtete die Feuerwehr. Ein Tier war bereits heruntergefallen. Die Einsatzkräfte hätten das weitere Vorgehen mit einem Vogelexperten und Tierpfleger abgestimmt und seien dann mithilfe einer Drehleiter zu den Tieren gelangt.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/sport/-36886-96-lasst-im-aufstiegskampf-nicht-locker/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!