Sport Union Berlin verspielt letzte Aufstiegschance

20:30  14 mai  2017
20:30  14 mai  2017 Quelle:   MSN

CSU wählt Herrmann zum Spitzenkandidaten für Bundestagswahl

  CSU wählt Herrmann zum Spitzenkandidaten für Bundestagswahl Rund viereinhalb Monate vor der Bundestagswahl will die CSU offiziell ihre Landesliste wählen. Auf Vorschlag der Parteispitze soll Bayerns Innenminister Joachim Herrmann die Spitzenkandidatur übernehmen.Die Christsozialen wollen ihn im Falle einer erfolgreichen Wahl für die Union am 24. September gerne als Bundesinnenminister in Berlin platzieren. Nach Ansicht der Union wird die innere Sicherheit im Wahlkampf eine entscheidende Rolle spielen.Herrmann steht laut CSU-Chef Horst Seehofer für „eine vernünftige Zuwanderungspolitik, die sich zusammensetzt aus Humanität, Integration und Begrenzung”.

Zeitungsinformationssystem ZEFYS: Staatsbibliothek zu Berlin - historische Zeitungen

Zugriff verweigert! Sie haben versucht einen Bereich zu betreten, der nicht für Sie freigeschaltet ist. Sollten Sie nicht weitergeleitet werden, dann bitte hier klicken.

Griesbeck erzielte das Siegtor für Heidenheim © PIXATHLON/PIXATHLON/SID Griesbeck erzielte das Siegtor für Heidenheim

Berlin (SID) - Union Berlin hat sich einen Spieltag vor Saisonschluss endgültig aus dem Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga verabschiedet. Die Eisernen verloren ihr letztes Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim nach einer blutleeren Vorstellung mit 0:1 (0:0) und verspielten damit auch ihre letzte Chance auf Relegationsplatz drei. Dabei hatte Konkurrent Eintracht Braunschweig bei Arminia Bielefeld klar gepatzt und Union nochmal die Tür zur Bundesliga geöffnet.

Union wird die Saison auf Rang vier beenden, das ist die beste Zweitliga-Platzierung der Vereinsgeschichte. Doch das dürfte die Fans nach dem enttäuschenden letzten Auftritt im Stadion an der Alten Försterei vor 21.700 Zuschauern erstmal nicht trösten. Den Siegtreffer für Heidenheim erzielte Sebastian Griesbeck (82.).

Die Berliner wirkten nicht so, als ob sie noch um ihre Minimalchance kämpfen würden. Sie erspielten sich kaum zwingende Torchancen gegen einen Gegner, der aus den vorangegangenen zwölf Spielen nur eins gewinnen konnte. In der zweiten Halbzeit erhöhte der Gstgeber nochmal den Druck, doch es fehlten Zielstrebigkeit und Präsizion.

Mieten in Berlin um fast fünf Prozent gestiegen .
In Berlin sind die Mieten in den vergangenen zwei Jahren um fast fünf Prozent gestiegen. In Berlin sind die Mieten in den vergangenen zwei Jahren u Demnach kletterte die durchschnittliche Kaltmiete von 5,84 Euro monatlich pro Quadratmeter im Jahr 2015 auf 6,39 Euro, wie die Berliner Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher (Linke), am Freitag mitteilte. Sie stellte den neuen Mietspiegel für die Hauptstadt vor: Er bietet Mietern und Vermietern eine aktuelle Orientierung für die ortsüblichen Mietpreise.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/sport/-38285-union-berlin-verspielt-letzte-aufstiegschance/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!