Sport Marc Marquez: Riskante Strategie zahlt sich aus

11:06  12 august  2017
11:06  12 august  2017 Quelle:   motorsport-total.com

Ist finanzielle Unabhängigkeit ein Mythos?

  Ist finanzielle Unabhängigkeit ein Mythos? Finanzielle Unabhängigkeit ist ein Ziel, auf das viele Menschen hinarbeiten. Der Gedanke, dass es möglich ist, unabhängig von der Wirtschaft zu sein und ein Portfolio zu besitzen, das steigende Renditen bringt, egal was der Makroausblick auch sagt, ist sehr attraktiv. Ist das ein realistisches Ziel? Oder ist es unmöglich, hohe Renditen zu generieren, ohne sich auf andere Faktoren verlassen zu müssen?

Site ist deaktiviert. Die Arbeit ist im Gange. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten entschuldigen.

Marc Marquez : Riskante Strategie zahlt sich aus . Heftige Unfälle überschatten IndyCar-Qualifying. „Jetzt ist es aus “, schießt es mir durch den Kopf. Doch die Royal Enfield Himalayan schluckt den Krater, bleibt in der Spur und gut beherrschbar.

Marc Marquez wirkte nach dem Trainingsauftakt sehr erleichtert © GP-Fever.de Marc Marquez wirkte nach dem Trainingsauftakt sehr erleichtert

Der Red-Bull-Ring zählte in der vergangenen Saison zu den Strecken, auf denen Honda die größten Probleme hatte. Doch beim Trainingsauftakt in diesem Jahr mischten beide HRC-Werkspiloten an der Spitze mit und waren deutlich näher dran als 2016. Marc Marquez gab zwischenzeitlich das Tempo vor, scheiterte aber beim finalen Angriff. Teamkollege Dani Pedrosa setzte sich in den Schlussminuten auf die dritte Position.

"Wir sind deutlich näher dran als im Vorjahr", freut sich Marquez und erklärt: "Ich begann mit einer komplett anderen Basisabstimmung als im Vorjahr. Wir verwendeten etwas, das wir uns am Montag in Brünn erarbeiteten. Wir setzten auf Risiko, weil wir wussten, dass das Wetter ungewiss ist. Das Tempo war gut. Ich fuhr am Nachmittag gute Zeiten und ich fühlte mich wohl. Wir probierten verschiedene Abstimmungen und arbeiteten am Renntempo. Im Moment sieht es so aus, als wären wir deutlich näher dran als im Vorjahr."

Trotz 0:2: Meister sieht "die beste Leistung"

  Trotz 0:2: Meister sieht So hatte sich der Karlsruher SC den Start in die "Mission Wiederaufstieg" nicht vorgestellt: Nach drei Spieltagen haben die Badener nur einen Punkt auf dem Konto. Bei der zweiten Mannschaft von Werder Bremen ging der Zweitliga-Absteiger erneut als Verlierer vom Platz. KSC-Trainer Marc-Patrick Meister allerdings stellte sich vor seine Mannschaft - und sprach von der bislang besten Saisonleistung.Der 37-Jährige schönte damit ein wenig die über weitere Strecken enttäuschende Leistung seines Teams, das im ersten Durchgang nach einem Torwartfehler von Benjamin Uphoff in Rückstand geraten war.

RÜCKGABE ZU HAUSE- KOSTENLOS Wir holen den Artikel bei Ihnen zu Hause ab, indem Sie eine "Rückgabe in " Ihr Konto" beantragen. Mit diesem neuen Service schließt du den Kauf dieses Artikels mit nur einem einzigen Klick ab. T-Shirt Marc Márquez .

Bei Pull&Bear finden Sie ein/ e T-Shirt Marc Márquez für nur 12,99 € . Besuchen Sie uns jetzt und entdecken Sie diese und viele andere einzigartige Stücke von Pull&Bear.

Was wurde an der RC213V verbessert im Vergleich zum Vorjahr? "Wir haben eine deutlich bessere Beschleunigung im Moment. Das ist auf die geänderte Balance zurückzuführen. Beim Beschleunigen verliefen wir nicht mehr viel", berichtet der Titelverteidiger, der am Freitag die neue Carbon-Gabel von Öhlins verwendete. Die Beweggründe waren vergleichsweise einfach nachzuvollziehen.

"Ich verwende die Carbon-Gabel, spüre aber ehrlich gesagt keinen großen Unterschied. Wir machen damit etwas Gewicht gut. Honda beschäftigt sich mit diesem Thema, weil wir nah am Gewichtslimit sind. Vielleicht machen wir damit etwas gut. Das ist der Grund, warum ich sie verwende. Ansonsten spüre ich keinen großen Unterschied", kommentiert Marquez, der in der kombinierten Zeitentabelle mit sechs Zehntelsekunden Rückstand auf Position sieben landete, für Samstag und Sonntag aber sehr optimistisch ist.

Moto2 Brünn: Lüthi dominiert chaotisches Sprintrennen!

  Moto2 Brünn: Lüthi dominiert chaotisches Sprintrennen! Nach einer Rennunterbrechung aufgrund von Regen konnte Tom Lüthi einen souveränen Sieg in einem Sprintrennen in Brünn einfahren - Morbidelli nur AchterUnverhofft kommt oft. Das muss am Sonntag auch Tom Lüthi in Brünn erleben. Der Schweizer nutzt eine Rennunterbrechung und die regnerischen Bedingungen aus, um sich in einem Sprintrennen über nur sechs Runden seinen insgesamt 15. Sieg zu sichern. WM-Leader Franco Morbidelli kann nicht mithalten und wird nur Achter, somit schmilzt sein WM-Vorsprung auf 17 Punkte. Polesetter Mattia Pasini schmeißt seine Siegträume im Kiesbett weg, während Alex Marquez und Miguel Oliveira das Podium komplettieren.

Sachsen-Power für den Weltmeister: Marie-Luise Wintermantel (20) ist Grid-Girl und stand 2013 mit MotoGP-Weltmeister Marc Marquez (21/Spanien) in der Startaufstellung. Benzin liegt Marie im Blut: „Mein Opa hat bei MZ gearbeitet. Von klein auf habe ich mit ihm Motorradrennen geschaut!“

Marc Marquez Indonesia. Отметки «Нравится»: 5 235 · Обсуждают: 155. Marc Marquez Indonesia. · 18 марта в 4:41 ·. Hello guys!!! jangan lupa ya GP Qatar dini hari nanti. siapa nih yang udah ga sabar????

Teamkollege Pedrosa kam ebenfalls deutlich besser als im Vorjahr in Schwung. "Der Tag war gut. Wir konnten viele Dinge probieren, da wir beinahe zwei komplette Sessions im Trockenen hatten. Wir probierten verschiedene Reifen und Abstimmungen. Es gelangen Fortschritte im Vergleich zum Vorjahr. Dennoch müssen wir noch weiter an der Abstimmung und dem Mapping arbeiten. Zudem müssen wir herausfinden, welchen Reifen wir im Rennen verwenden", schildert der Spanier, der als Drittplatzierter 0,428 Sekunden verlor.

Zuletzt sah man immer öfter den kurzen Auspuff an Pedrosas Honda. In Austin debütierte das Bauteil an der Honda mit der Startnummer 26, doch Pedrosa kehrte schnell wieder zum konventionellen System zurück. Warum nun der neue Versuch? "Beim Test in Brünn konnte ich mich damit beschäftigen und an der Abstimmung arbeiten. Es gibt noch ein paar Dinge, die wir besser abstimmen müssen, doch ich bin mit dem neuen Auspuff schneller. Wir lernen immer mehr und arbeiten an einem Kompromiss", begründet Pedrosa.

Warum zahlt Google regelmäßig Milliarden an Apple? .
Ganze drei Milliarden US-Dollar soll Google an Apple zahlen, um Standardsuchmaschine der iOS-Geräte zu bleiben. Doch wieso drückt der Internetkonzern dafür regelmäßig ein Vermögen an den Konkurrenten ab?

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!