The page you are looking for is temporarily unavailable.
Please try again later

Sport Bosz kündigt Entscheidung zu Dembele an

07:45  13 august  2017
07:45  13 august  2017 Quelle:   sport1.de

Bosz: "Dembelé war heute nicht da - keine Ahnung, warum"

  Bosz: Ousmane Dembelé (20) fehlte heute beim Training von Borussia Dortmund - und das unentschuldigt."Er war heute Morgen nicht da", bestätigte Bosz auf der Pressekonferenz am Donnerstag. "Und ganz ehrlich: Ich habe keine Ahnung, warum nicht. Wir haben versucht, ihn zu erreichen. Das ist nicht gelungen. Ich hoffe, dass nichts Schlimmes passiert ist, aber: Er war nicht da.

Nächstes Kapitel in der Trennungs-Schlamm-Schlacht um Ousmane Dembélé (20)! Während Dortmund-Manager Michael Zorc (54) und BVB-Boss Hans-Joachim Watzke (58) vorm Pokalspiel in Freiburg auf Tauchstation gingen, kündigte Peter Bosz (53) eine zeitnahe Entscheidung an.

Bundesliga - bvb-trainer bosz kündigt information zu dembele an . СКАЧАТЬ. Fall Dembélé : Dortmund will über weitere Vorgehensweise entscheiden . автор Thời trang nữ giá sỉ siêu rẻ TP HCM дата 12.08.2017.

Im Poker um Ousmane Dembele will Borussia Dortmund offenbar kurzfristig eine Entscheidung treffen.

"Wir werden uns heute Abend zusammensetzen. Morgen früh wird der Verein sagen, was wir machen", sagte Trainer Peter Bosz vor dem Pokalspiel beim 1. FC Rielasingen-Arlen (JETZT im LIVETICKER) im Sky-Interview.

Ousmane Dembele steht vor einem Wechsel zum FC Barcelona © Getty Images Ousmane Dembele steht vor einem Wechsel zum FC Barcelona

Der Franzose hatte am Donnerstag das Training bestreikt und liebäugelt offenbar mit einem Wechsel zum FC Barcelona.

Zu den Verhandlungen wollte sich Bosz nicht äußern, dennoch würde er einen Wechsel bedauern. "Gute Spieler hat man immer gerne dabei."

Dortmund verlangt offenbar mehr als 120 Millionen Euro für den Offensivspieler. Die beiden BVB-Bose Michael Zorc und Hans-Joachim Watzke wollten sich vor dem Pokalspiel nicht äußern.

Watzke: Dembélé-Wechsel nicht vom Tisch .
Ein Transfer des streikenden Talents Ousmane Dembélé zum FC Barcelona ist für Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke nicht vom Tisch."Wenn einer 500 Millionen bietet, kriegt er jeden Spieler", sagte Watzke den Zeitungen der "Funke-Mediengruppe": "Ein Thema ist nie durch, bis die Transferperiode zu Ende ist.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/sport/-46450-bosz-kundigt-entscheidung-zu-dembele-an/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!