Sport Klitschko zu seinem Rücktritt - "Es ist ein Teil von mir gestorben"

12:00  13 august  2017
12:00  13 august  2017 Quelle:   RP ONLINE

Russland-Affäre: Russischer Ex-Botschafter weist Einmischung in US-Wahl zurück

  Russland-Affäre: Russischer Ex-Botschafter weist Einmischung in US-Wahl zurück Treffen mit Mitarbeitern von Trump seien reine Routine gewesen, so Kisljak.Treffen mit Mitarbeitern des späteren Siegers Donald Trump, zum Beispiel mit dem späteren vorübergehenden Sicherheitsberater des Weißen Hauses, Michael Flynn, seien reine Routine in seinem Job als Diplomat gewesen, betonte er.

enorm umfangreiche Seite und Linksammmlung von OM Armin und seinem

Zugriff verweigert! Sie haben versucht einen Bereich zu betreten, der nicht für Sie freigeschaltet ist. Sollten Sie nicht weitergeleitet werden, dann bitte hier klicken.

Dem ehemaligen Schwergewichts-Weltmeister Wladimir Klitschko ist der Rücktritt vom Boxen offenbar schwerer gefallen, als es den Anschein hatte. Nicht der Kopf, sondern der Bauch habe entschieden, sagt er.

Reaktionen: © dpa, pil Vitali & Wladimir Klitschko

"Mein Plan war: Ich gewinne und trete zurück. Ich war besessen davon, diesen Kampf zu gewinnen", sagte der 41-jährige Ukrainer der "Bild am Sonntag". Nach der Niederlage gegen Anthony Joshua (Großbritannien) am 29. April habe er daher "100 Gründe gefunden weiterzumachen – und genauso 100 Gründe aufzuhören. In der Zeit der Entscheidung ist ein Teil von mir gestorben."

Tote nach Unwetter in Norditalien

  Tote nach Unwetter in Norditalien Tote nach Unwetter in NorditalienAuf dem Berg Marmolata ebenfalls in den Dolomiten wurde am Sonntag ein Mann von einem Blitz erschlagen, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. In der Region Friaul wurde demnach vermutlich ein belgischer Tourist von einem Baum in seinem Zelt getötet.

Ob DSDS, Bauer sucht Frau oder WWM - Das TV Programm von heute sowie aktuelle Informationen zum Fernsehprogramm von RTL finden Sie nur auf RTL.de

Noch kein Login? Hier gehts zur Anmeldung. Presseschau: « Rücktritt des Sonnen-Königs bewirkt nichts».

Am Ende habe er sich aus dem Bauch heraus entschieden, erklärte Klitschko: "Auch weil ich gemerkt habe, dass meine Motivation in einem anderen Bereich liegt. Selbst die 20 Millionen, die ich für den Rückkampf bekommen hätte, konnten mich nicht umstimmen. Wenn ich nur für Geld weitergemacht hätte, hätte ich mich selbst betrogen."

Klitschko verriet zudem, dass er 2009 aus gesundheitlichen Gründen schon einmal vor dem Karriereende gestanden habe. "Beim Kampf gegen Tschagajew habe ich mir den langen Bizeps auf der linken Seite gerissen und danach zu früh wieder angefangen. Und ihn mir gleich wieder gerissen. Ich musste mich noch mal operieren lassen. Der Arzt sagte: 'Ich habe das gerade noch so hinbekommen. Aber wenn du nicht vorsichtig bist und er noch mal abreißt, dann war es das'."

Jerry Lewis ist tot: Ruhe in Frieden, verrückter Professor! .
Jerry Lewis ist tot: Ruhe in Frieden, verrückter Professor! Millionen brachte er mit seinen Grimassen zum Lachen - das Gesicht zur schielenden Maske verformt, die Oberzähne kuhartig vorgestellt. Im Slapstick die Hilflosigkeit in Person, ein Gliederknäuel, Hände, Arme, alles spastisch verkrampft. So kannte man den großen Komiker Jerry Lewis. Nun ist der legendäre Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Produzent im Alter von 91 Jahren in seinem Haus in Las Vegas "friedlich eines natürlichen Todes gestorben", wie US-Medien und sein Management berichten.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/sport/-46477-klitschko-zu-seinem-rucktritt-es-ist-ein-teil-von-mir-gestorben/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!