Sport Bei Länderspiel verletzt: Real bangt um Navas

10:20  12 oktober  2017
10:20  12 oktober  2017 Quelle:   ran.de

Entwarnung bei Sokratis: Einsatz gegen RB Leipzig nicht in Gefahr

  Entwarnung bei Sokratis: Einsatz gegen RB Leipzig nicht in Gefahr Diese Nachricht dürfte alle Fans von Borussia Dortmund beruhigen: Abwehrchef Sokratis Papastathopoulos hat sich beim Länderspiel seiner Griechen gegen Gibraltar nicht ernsthaft verletzt. Der 29-Jährige wurde zwar vorzeitig ausgewechselt, kann jedoch laut Bild am Samstag gegen Leipzig bereits wieder auflaufen. In der 68. Minute musste Sokratis im abschließenden Gruppenspiel der WM-Qualifikation gegen Gibraltar mit schmerzverzerrtem Gesicht vom Platz. Die Behandlung auf der Bank folgte unmittelbar. Zu diesem Zeitpunkt schien ein Einsatz im Spitzenspiel gegen RB Leipzig am kommenden Samstagabend nicht denkbar.Sokratis Verletzung ? pic.twitter.

Wir ziehen um und sind bald wieder für Sie da.

Weiterleitung. Sie werden in 5 Sekunden automatisch weitergeleitet! Oder klicken sie hier um direkt weitergeleitet zu werden.

Madrid - Der spanische Rekordmeister Real Madrid sorgt sich um seinen Torwart Keylor Navas. Nach Angaben des Champions-League-Siegers hat sich der Keeper von WM-Teilnehmer Costa Rica beim 1:1 im Qualifikationsspiel gegen Honduras eine Oberschenkelverletzung zugezogen.

Der 30-Jährige wird wegen seiner Blessur aller Voraussicht nach am Sonntag in der Liga im Gastspiel beim FC Getafe ausfallen. Ob Navas am kommenden Dienstag in der Champions League gegen Tottenham Hotspur wieder zur Verfügung steht, ist derzeit noch unklar.

Bei Länderspiel verletzt: Real bangt um Navas © PIXATHLONPIXATHLONSID Bei Länderspiel verletzt: Real bangt um Navas

Als Vertreter steht Kiko Casilla zur Verfügung. Neben Navas müssen derzeit auch die angeschlagenen Mateo Kovacic, Daniel Carvajal und Gareth Bale kürzer treten.

DFB-Elf quält sich ins WM-Achtelfinale .
Die deutsche U17-Nationalmannschaft hat bei der Weltmeisterschaft in Indien mit viel Mühe das Achtelfinale erreicht. Das Team von DFB-Trainer Christian Wück besiegte die Auswahl Guineas 3:1 und beendete die Gruppenphase hinter Iran auf Platz zwei. Stürmer Jann-Fiete Arp vom Bundesligisten Hamburger SV brachte Deutschland im südindischen Kochi in Führung (8.) und bereitete das 2:1 durch den Leipziger Nikolas-Gerrit Kühn (62.) vor.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/sport/-51752-bei-landerspiel-verletzt-real-bangt-um-navas/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!