Sport BVB: Raphael Guerreiro und André Schürrle zurück im Mannschaftstraining

00:36  13 oktober  2017
00:36  13 oktober  2017 Quelle:   90min

Joachim Löw plant für November mit Götze und Weigl

  Joachim Löw plant für November mit Götze und Weigl Die Rückkehr von Mario Götze ins DFB-Team naht. Bundestrainer Löw kündigte an, auf Götze und Weigl zu setzen.Man müsse lange verletzten Spielern "ein bisschen Zeit geben, auch Mario Götze", ergänzte Löw. Kurz vor der Nominierung seines Kaders für die abschließenden Spiele in der WM-Qualifikation in Nordirland am Donnerstag und am Sonntag in Kaiserslautern gegen Aserbaidschan (beide 20.45 Uhr im LIVETICKER) habe er mit Götze gesprochen, "auch als er (mit Borussia Dortmund) in Freiburg war. Mario braucht Rhythmus, ich will, dass alle völlig gesund sind.

Am Montag kehren Andre Schürrle und Marc Bartra wieder ins Mannschaftstraining des BVB zurück . Gegen Köln hatte Dortmund auch auf Kapitän Marcel Schmelzer, Marco Reus, Raphael Guerreiro , Sebastian Rode und Mario Götze verzichten müssen.

Kostenlos: Die ultimative Analyse- und Investment-Plattform für Ihren Handelsalltag – Realtimekurse, Charting-Software, Musterdepot, Echtzeitnachrichten und Chartanalysen

Borussia Dortmund - Team Presentation © Christof Koepsel/GettyImages Borussia Dortmund - Team Presentation

​Langsam aber sicher lichtet sich das Langzeit-Lazarett von Borussia Dortmund. So kehrten Raphael Guerreiro und André Schürrle am heutigen Donnerstag zurück ins Mannschaftstraining der Schwarz-Gelben.

Der befürchtete Mangel an gelernten Außenverteidigern wird den BVB wohl doch nicht so lange beschäftigen wie zunächst befürchtet. Zwar fällt nun auch noch Lukasz Piszczek aufgrund einer Knieverletzung bis Ende des Jahres aus, doch Europameister Raphael Guerreiro steht kurz vor seinem Comeback.

Der Allrounder, der sich mit beim Confed-Cup im Sommer eine schwere Knöchelverletzung zuzog, kehrte laut Bild am Donnerstag in das Mannschaftstraining des Revierklubs zurück. Ein Platz im Kader für das Topspiel am Samstag zuhause gegen RB Leipzig wird der Portugiese nach viermonatiger Abstinenz aber noch nicht erhalten. 

Auch Weltmeister André Schürrle stand heute wieder gemeinsam mit seinen Mannschaftskollegen auf dem Platz. Der Nationalspieler hatte sich nach der ersten Runde im DFB-Pokal einen Muskelfaserriss zugezogen und nutzte die Länderspielpause, um individuell weiter an seiner Fitness zu arbeiten. Das letzte Bundesligaspiel für den BVB absolvierte der Offensivakteur vor gut einem halben Jahr beim 1:0-Heimerfolg über den späteren Absteiger FC Ingolstadt.

Doch auch für Schürrle wird es wohl für das Spiel gegen die 'Roten Bullen' noch nicht reichen. Ein Einsatz ein paar Tage später gegen APOEL Nikosia ist aber im Bereich des Möglichen. 

Wolf: "Den hab ich mit dem Penis gehalten!" .
Beim Spiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Arminia Bielefeld parierte Raphael Wolf mit vollem Einsatz. Der Torhüter konnte seine riskante Rettungsaktion wenig später schon wieder mit Humor sehen.Wenige Sekunden waren noch auf der Uhr, es stand 2:0 für die Fortuna. Wolf riskierte bei einem indirekten Freistoß aus fünf Metern dennoch alles und warf sich in den Ball. "Man sagt immer, mit den Eiern. Den habe ich aber mit dem Penis gehalten! So einen Freistoß hatte ich auch noch nicht", gab er in der Bild an.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!