Sport Schalke bangt vor allem um Goretzka

17:05  06 dezember  2017
17:05  06 dezember  2017 Quelle:   kicker

Schalke bietet Goretzka Rekordgehalt

  Schalke bietet Goretzka Rekordgehalt Schalke 04 kämpft mit allen Mitteln um eine Vertragsverlängerung von Leon Goretzka. Schalke soll demnach auch bereit sein, in den neuen Vertrag eine Ausstiegsklausel im mittleren zweistelligen Millionenbereich einzubauen, um ihm eine Zukunft bei einem europäischen Topklub zu ermöglichen. Ob das reicht, um den 22-Jährigen zum Bleiben zu bewegen? Goretzka wird bekanntlich heftig vom FC Barcelona umworben. Auch Juventus Turin und Bayern München werden als mögliche Abnehmer gehandelt.

Schalke 04 bangt um Goretzka . 27.10.2017 / 13:12 Uhr. Nach drei Pflichtspielsiegen in Serie warnte Tedesco vor Euphorie: "Wir sind zwar gut drauf, aber hier darf keiner glauben, dass das von alleine läuft."

Das neue MSN, Ihre anpassbare Sammlung des Besten aus Nachrichten, Sport, Unterhaltung, Finanzen, Wetter, Reise, Gesundheit und Lifestyle, kombiniert mit Outlook, Facebook, Twitter, Skype und mehr.

Seit fünf Partien nicht mehr in der Startelf: Schalkes Leistungsträger Leon Goretzka.: Schalke bangt vor allem um Goretzka © imago Schalke bangt vor allem um Goretzka

Zum Start in die Vorbereitung auf das Topspiel am Samstag bei Borussia Mönchengladbach fehlte am Dienstag beim FC Schalke eine ganze Reihe von Spielern, einschließlich Leon Goretzka. Was seinen gesundheitlichen Zustand betrifft, besteht offenbar am ehesten Grund zur Sorge.

Mit Blick auf das jüngste Spiel gegen den 1. FC Köln (2:2) ist Leon Goretzka in den Überlegungen von Domenico Tedesco durchaus ein Kandidat für die Startelf gewesen, am Tag vor dem Duell unterrichtete der Mittelfeldspieler seinen Trainer aber darüber, sich körperlich noch nicht bei 100 Prozent zu fühlen - der Nationalspieler war neulich mehrere Wochen wegen einer knöchernen Stressreaktion im Bein ausgefallen. Gegen Köln durfte Weston McKennie von Beginn an ran, nach 56 Minuten wurde er durch Goretzka ersetzt (dieser fiel schließlich mit einer unrühmlichen Aktion gegen Salih Özcan negativ auf).

Keine Angst mehr vor Ermüdungsbruch bei Goretzka

  Keine Angst mehr vor Ermüdungsbruch bei Goretzka Als Schalke 04 Anfang November verkündete, Leon Goretzka müsse wegen einer knöchernen Stressreaktion im Unterschenkel eine Pause einlegen, war dies mit der großen Sorge vor einem Ermüdungsbruch verbunden. Diese Angst besteht mittlerweile nicht mehr, trotzdem fällt Goretzka weiter aus. Schalke 04 ist weiter auf der Suche nach der exakten Ursache für Leon Goretzkas Beschwerden im Unterschenkel, Untersuchungen laufen. Die Ursache zu finden, wäre wünschenswert, entscheidender ist für alle Beteiligten derzeit aber vielmehr, dass sich niemand mehr Sorgen um einen Ermüdungsbruch machen muss.

Fußball-Bundesligist Schalke 04 bangt vor dem letzten Saisonspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den 1. FC Nürnberg um den Einsatz von Leon Goretzka . Der 19-Jährige musste am Mittwoch wegen einer Prellung am Schienbein das Training abbrechen.

russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die

Offenbar plagt sich Goretzka nach wie vor mit körperlichen Beschwerden herum, sein Einsatz am Samstag bei Borussia Mönchengladbach scheint gefährdet. Zum Auftakt der Schalker Vorbereitung auf das Topspiel fehlte der 22-Jährige am Dienstag, seitens des Klubs ist am Mittwoch mit einer Klärung des gesundheitlichen Zustands zu rechnen.

Fünf weitere Schalker nicht topfit
Goretzka war nicht der einzige Schalker, der am Dienstag beim Mannschaftstraining fehlte. Auch McKennie, Max Meyer und Daniel Caligiuri waren nicht auf dem Platz, Naldo brach die Einheit vorzeitig ab. In diesen vier Fällen seien laut FC Schalke leichte Infekte, beziehungsweise eine individuell angepasste Trainingssteuerung die Gründe gewesen. Alessandro Schöpf pausiert wegen Kniebeschwerden.

Mehr auf MSN

Tedesco: "Wir waren langsam und lethargisch"

Medienbericht: FC Bayern bemüht sich im Winter um Bernd Leno .
Wie die Bild berichtet, hat der FC Bayern den Plan geschmiedet, Leverkusens Bernd Leno im Winter an die Isar zu holen.Die Werkself soll vom Interesse aus München wissen, einen Transfer im Winter aber aktuell ablehnen. Im Sommer wäre er dann für 18 Millionen Euro zu haben, so hoch ist seine Ausstiegsklausel. Der Vertrag des 25-Jährigen endet im Jahr 2020.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!