Sport Scholl: Trainerausbildung ist "Gehirnwäsche-Seminar"

22:36  08 dezember  2017
22:36  08 dezember  2017 Quelle:   sport1.de

Wie gefährlich kann der IS Deutschland noch werden?

  Wie gefährlich kann der IS Deutschland noch werden? Nach den drastischen Gebietsverlusten der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) in Syrien und im Irak beobachten Verfassungsschützer mit Sorge die Rückkehr von Angehörigen dortiger Kämpfer. Eine große Rückreisewelle von Dschihadisten habe noch nicht eingesetzt, "beobachten lassen sich aber Rückreisen von Frauen, Jugendlichen und Kindern", sagte Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen der Deutschen Presse-Agentur. Hintergrund seien Bestrebungen der Kämpfer, ihre Familienangehörigen wegen der Kriegsgeschehnisse in Sicherheit zu bringen und sie deshalb in den Westen zurückzuschicken.

Scholl hat sein ganzes Wissen und seine jahrelange Erfahrung eingesetzt, um Spezialprodukte zu kreieren, die sich der Gesundheit, dem Komfort und dem

Kostenlos: Die ultimative Analyse- und Investment-Plattform für Ihren Handelsalltag – Realtimekurse, Charting-Software, Musterdepot, Echtzeitnachrichten und Chartanalysen

Scholl: Trainerausbildung ist ein © Getty Images Scholl: Trainerausbildung ist ein "Gehirnwäsche-Seminar"

Mehmet Scholl kritisiert die Trainerausbildung in Deutschland harsch und prophezeit dem deutschen Fußball ein "blaues Wunder". Vor zwei Jahren noch hat der Ex-Bayern-Star im Spiegel den Begriff der "Laptop-Trainer" geprägt. Jetzt legt der 46-Jährige nach und schießt gegen die neue Trainer-Generation um Julian Nagelsmann, Domenico Tedesco und Hannes Wolf.

"Je mehr ich die Kandidaten beobachtet habe, die mit Bestnoten abschließen, die dieses typische Kursbester-Gesicht haben und die Kursinhalte aufgesogen haben, desto mehr sträubten sich bei mir die Nackenhaare. Bei denen ist Taktik oberstes Gebot, das sind Laptop-Trainer", waren Scholls Worte 2015.

BVB-Coach Bosz vor dem Aus - Bayern Herbstmeister

  BVB-Coach Bosz vor dem Aus - Bayern Herbstmeister <p>Der erste Verfolger der Bayern, RB Leipzig, trennte sich nur 2:2 von Mainz und hat damit bereits acht Punkte Rückstand auf die Münchner.</p>Die Tage des umstrittenen Trainers Peter Bosz dürften damit gezählt sein.

Domain registriert bei united-domains.de

Jahrgangsranking Scholl Abi 2017. 0 %. Diese Umfrage ist bereits abgeschlossen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

"Die haben nie selbst oben gespielt und auch keine Ahnung, wie ein Profi auf höchstem Niveau tickt", erklärte er damals weiter. "Sie denken an Spitzenfußball, haben ihn aber selber nie erlebt."

In seiner Radiosendung "Mehmets Schollplatten" beim Bayerischen Rundfunk läßt er nun deutliche Worte über die sogenannten "Systemtrainer" wie Tedesco folgen: "Die Tedescos, die Wolfs - sie sprießen aus dem Boden und der deutsche Fußball wird sein blaues Wunder erleben."

Das Individuum und die Basis geht verloren

Scholl bemängelt zudem ganz offen, dass das Individuum heutzutage keine Rolle mehr spielt: "Sie sind nicht wirklich an den Menschen und den Fußballern interessiert. Viel schlimmer: Diese ganzen Trainer gehen jetzt in den Nachwuchs, weil oben die Plätze begrenzt sind."

Mehmet-Scholl-Kritik: Hannes Wolf wehrt sich

  Mehmet-Scholl-Kritik: Hannes Wolf wehrt sich Mehmet Scholl hat mal wieder für Aufruhr gesorgt. In seiner Radiosendung „Mehmets Schollplatten“ im Bayerischen Rundfunk übte er starke Kritik an der neuen Generation von Fußball-Lehrern.&nbsp;&nbsp;Mehmet Scholl hat mal wieder für Aufruhr gesorgt. In seiner Radiosendung „Mehmets Schollplatten“ im Bayerischen Rundfunk übte er starke Kritik an der neuen Generation von Fußball-Lehrern. Er nannte dabei namentlich Domenico Tedesco und Hannes Wolf. Wolf konterte im Anschluss an das gestrige Bundesliga-Spiel der Scholl-Kritik. Und damit ist der VfB-Trainer nicht der Einzige.

Trainerausbildung . Wettkampfausbildung.

Die Domain "www. scholl -haustechnik.denscholl-haustechnik.comnwww. scholl -haustechnik.com" ist nicht verfügbar.

Des Weiteren fürchtet Scholl, die Basis zu verlieren: "Die Kinder dürfen sich nicht mehr im Dribbling probieren, sie kriegen nicht mehr die richtigen Hinweise, warum ein Pass nicht gelingt, warum ein Dribbling nicht gelingt, warum ein Zweikampf verloren wurde. Stattdessen können sie 18 Systeme rückwärts laufen und furzen."

Trainer-Ausbildung ist ein "Gehirnwäsche-Seminar"

Unbequeme Spielertypen wie Effenberg und Co. werden laut Scholl dabei nicht mehr benötigt: "Nebenbei werden die Riberys und Robbens aussortiert, weil sie unbequem sind. Auch die Machtmenschen wie Effe, die dann am Ende den Unterschied ausmachen können, die werden auch aussortiert."

Letztlich werde ganz oben nur noch "eine weichgespülte Masse ankommen, die erfolgreich sein wird, aber niemals das Große gewinnen wird."

Scholl hat zwar versucht, auf DFB-Chefausbilder Frank Wormuth Einfluss zu nehmen, ist aber wohl damit gescheitert. Seine eigene Ausbildung beim DFB beschreibt der Ex-Bayern-Star als "Gehirnwäsche-Seminar" und legt den Finger tief in die Wunde.

Auch Frauen und Minderjährige als Gefährder eingestuft .
Die Sicherheitsbehörden in Deutschland stufen mehrere Dutzend Frauen und Jugendliche als islamistische Gefährder ein - und trauen ihnen damit potenziell einen Terrorakt zu. Unter den aktuell mehr als 720 islamistischen Gefährdern gebe es einen niedrigen einstelligen Prozentanteil an Frauen und Minderjährigen. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Sicherheitskreisen. Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen hatte zuletzt eindringlich vor einer Gefahr durch islamistische Frauen und Kinder gewarnt - insbesondere durch jene, die aus früheren Kampfgebieten der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zurückkehren.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/sport/-55827-scholl-trainerausbildung-ist-gehirnwasche-seminar/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!