Sport Warum van Gaal nicht zum BVB will

09:05  13 dezember  2017
09:05  13 dezember  2017 Quelle:   sport1.de

Scholl: Trainerausbildung ist "Gehirnwäsche-Seminar"

  Scholl: Trainerausbildung ist Mehmet Scholl kritisiert die Trainerausbildung in Deutschland harsch und prophezeit dem deutschen Fußball ein "blaues Wunder"."Je mehr ich die Kandidaten beobachtet habe, die mit Bestnoten abschließen, die dieses typische Kursbester-Gesicht haben und die Kursinhalte aufgesogen haben, desto mehr sträubten sich bei mir die Nackenhaare. Bei denen ist Taktik oberstes Gebot, das sind Laptop-Trainer", waren Scholls Worte 2015.

Falls Sie nicht automatisch weitergeleitet werden klicken Sie bitte hier. If you are not redirected automatically, click here. Jeśli nie zostaniesz przekierowany automatycznie, kliknij tutaj.

herrenausstatter.de - hier finden Sie alle Hemden, bügelfrei und aus Baumwolle, von SeidenstickerOlymp, Jacques Britt und CasaModa. Aus 100% Baumwolle, besonders gute Qualität und hochwertig. Auch bügelfrei zu haben. SelbstverÃlich hochwertig, Öko-Tex schadstoffgeprüft.

Louis van Gaal würde nicht zu Borussia Dortmund gehen: Warum van Gaal nicht zum BVB will © Getty Images Warum van Gaal nicht zum BVB will

Trainer-Routinier Louis van Gaal würde ein Angebot von Borussia Dortmund ausschlagen.

"Ich würde dort nicht hingehen. Heute habe ich nicht mehr die Zeit, einen kleinen Klub zu einem großen zu machen", sagte der ehemalige Coach des FC Bayern beim niederländischen Fernsehsender Fox Sports und betonte: "Borussia Dortmund ist nicht mit Bayern München zu vergleichen."

Van Gaal hätte im Sommer bei Bayer Leverkusen anheuern können. Aus dem genannten Grund sagte er der Werkself aber ab.

"Leverkusen ist ein Klub, der auf mich zugeschnitten ist, mit vielen jungen Talenten. Aber ich bin nicht mehr der Jüngste", erklärte der 66-Jährige.

"Gehobener Durchschnitt": Oliver Kahn sorgt sich um deutschen Torhüternachwuchs

  Der langjährige Nationaltorhüter Oliver Kahn hat das Leistungsniveau der deutschen Keeper kritisiert. In der wöchentlichen Serie DAZN Matchday Feature konstatierte der Champions-League-Sieger von 2001 ein zu großes Leistungsgefälle unter den Schlussmännern und hinterfragte auch den Standard der Ausbildung in den Jugendleistungszentren des DFB. "Das ist etwas, worüber ich mir schon länger Gedanken mache: Was ist da eigentlich los?", fragte Kahn: "Wir gelten traditionell als ein Torwartland. Traditionell sollten wir im Ausbildungsbereich bei den Vereinen eigentlich das Beste haben. Gerade in den Jugendleistungszentren.

NFO-Underground | Systemmitteilung. Sie sind nicht angemeldet oder Sie haben keine Rechte diese Seite zu betreten. Dies könnte einer der Gründe sein: Sie sind nicht angemeldet. Bitte füllen Sie die Felder unten auf der Seite aus und versuchen Sie es erneut. Sie haben keine ausreichenden Rechte

Der "General" hatte zuletzt den englischen Rekordmeister Manchester United trainiert. Jose Mourinho ersetzte ihn im Sommer 2016. Von dessen Arbeit ist er aber alles andere als überzeugt.

"Wir haben ordentlichen Fußball gespielt. Aber es war nicht die Art, die in England geschätzt wird. Wenn man sich United jetzt anschaut, komme ich zu dem Schluss, dass Mourinho nicht wirklich kritisiert wird - obwohl sie viel langweiliger spielen. Was United da macht, ist Defensiv-Fußball", sagte van Gaal.

Er schaue mittlerweile viel lieber dem Stadtrivalen der "Red Devils", Manchester City, zu.

"Sie spielen attraktiven Offensiv-Fußball", erklärte der 66-Jährige. Das Team von Pep Guardiola hatte am Wochenende das Manchester-Derby im Old Trafford mit 2:1 für sich entschieden.

Mehr auf MSN

Die Highlights des Manchester-Derbys im Video

Warum EUR/USD weiter steigt! .
Die wichtigen Notenbanksitzungen brachten keine großen ÜberraschungenEuropäische Zentralbank bleibt bei ihrem expansiven Kurs

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/sport/-56090-warum-van-gaal-nicht-zum-bvb-will/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!