Sport Team für die Zukunft: Diese zwei Talente hat der BVB auf dem Zettel

21:31  05 januar  2018
21:31  05 januar  2018 Quelle:   90min

Guardian: West Ham an Schürrle-Leihe interessiert

  Guardian: West Ham an Schürrle-Leihe interessiert Fußball-Weltmeister Andre Schürrle steht offenbar auch beim englischen Erstligisten West Ham United auf dem Zettel. "Ich bin mit unserem Spirit zufrieden, und ich denke, es gibt einen größeren Hunger und Willen, aber es fehlt uns an Qualität", sagte der neue Hammers-Teammanager David Moyes zuletzt.

Kein Event vorhanden. Älplerzmorgen auf dem Gemsstock.

Information nicht verfügbar. Zeichnen auf dem Bauernhof.

a graffiti covered wall: Borussia Dortmund v SV Werder Bremen - Bundesliga © Stuart Franklin/GettyImages Borussia Dortmund v SV Werder Bremen - Bundesliga

Borussia Dortmund gilt inzwischen europaweit als ein Verein, bei dem Talente eine echte Chance bekommen. Insofern überrascht es nicht, dass angeblich zwei weitere Nachwuchskicker mit einem Wechsel an den Rheinlanddamm liebäugeln. Der BVB soll an Keith Asare und Szymon Zurkowski interessiert sein.

Beide Namen werden den wenigsten Fußballfans hierzulande etwas sagen - und genau das macht sie so interessant. Die Talentscouts von Borussia Dortmund haben ein Auge für Spieler, deren Durchbruch noch bevorsteht und die eben nicht jeder kennt.

Bayern beschäftigen sich mit Hasenhüttl

  Bayern beschäftigen sich mit Hasenhüttl Der FC Bayern ist immer noch auf der Suche nach einem neuen Trainer. Zwar ließ FCB-Präsident Uli Hoeneß bereits mehrfach durchblicken, dass er den aktuellen Coach Jupp Heynckes am liebsten zum Bleiben überreden würde. Zwar ließ FCB-Präsident Uli Hoeneß bereits mehrfach durchblicken, dass er den aktuellen Coach Jupp Heynckes am liebsten zum Bleiben überreden würde. Doch Heynckes stellte immer wieder klar: Nach der laufenden Saison ist Schluss für ihn. Dann will der 72-Jährige zurück in den Ruhestand.

Wieviele Haare hat ein Mensch durchschnittlich auf dem Kopf?

Auf Keith Asare trifft dies nur bedingt zu, da auch die AS Monaco Wind von diesem erst 17-jährigen Jungspund bekommen hat. Aktuell deutet sich ein spannendes Transfer-Duell zwischen den Vereinen an, die sich in der vergangenen Champions-League-Saison gegenüberstanden.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!