Sport Hleb mit Hinweis an Sanchez und Özil? "Die meisten Spieler, die gegangen sind, bereuen es"

22:55  05 januar  2018
22:55  05 januar  2018 Quelle:   goal.com

Sanchez' Geniestreiche retten wackliges Arsenal

  Sanchez' Geniestreiche retten wackliges Arsenal Der FC Arsenal bleibt dank Offensivstar Alexis Sanchez in Schlagdistanz zu den Champions-League-Plätzen. Der Chilene führte die Nord-Londoner zum Abschluss des 20. Spieltags in der Premier League beim Stadtrivalen Crystal Palace mit einem Doppelpack zu einem 3:2 (1:0)-Erfolg.

" Die meisten Spieler , die gegangen sind , bereuen es ". Aleksandr Hleb hat in seiner langen Karriere viele Vereine und Länder erlebt. einem Klub bereut er aber besonders.Die Worte des Weißrussen werden aktuell von der britischen Presse als Hinweis an Alexis Sanchez und Mesut Özil interpretiert.

" Die meisten Spieler , die gegangen sind , bereuen es ". Aleksandr Hleb hat in seiner langen Karriere viele Vereine und Länder erlebt. einem Klub bereut er aber besonders.Die Worte des Weißrussen werden aktuell von der britischen Presse als Hinweis an Alexis Sanchez und Mesut Özil interpretiert.

  Hleb mit Hinweis an Sanchez und Özil? © Bereitgestellt von Goal.com

Ex-Arsenal-Spieler Aleksandr Hleb bereut es, die Gunners in Richtung Barcelona verlassen zu haben. Als Grund nannte 36-Jährige gegenüber Planet Football, dass kein Trainer wie der Arsene Wenger sei: "Arsene versteht die Spieler wirklich. Er sagt genau, was Spieler hören müssen. Ich denke, es gibt sehr wenige Leute, die sagen, dass sie das Arbeiten mit ihm nicht genossen haben. Jeder hat gefühlt, dass er eine Chance bekommen würde. Und ich denke die meisten Spieler, die gegangen sind, bereuen es am Ende."

Die Worte des Weißrussen werden aktuell von der britischen Presse als Hinweis an Alexis Sanchez und Mesut Özil interpretiert. Die Verträge der beiden Superstars laufen am Ende der Saison aus. Beim Chilenen zeichnet sich ein Wechsel zu Manchester City, die schon im Sommer Interesse gehabt haben ab. Ob dieser noch im Januar klappt, ist allerdings fraglich. Zuletzt hatte Wenger dementiert, dass es ein vorliegendes Angebot gebe.

Review | 2:2 - Last-Minute-Treffer rettet Arsenal gegen Chelsea einen Punkt

  Review | 2:2 - Last-Minute-Treffer rettet Arsenal gegen Chelsea einen Punkt ​Am Mittwochabend trennten sich der FC Arsenal und der FC Chelsea in einem irren Spiel mit 2:2-Unentschieden. In der ersten Halbzeit ließen beide Teams noch reihenweise Chancen liegen. In der zweiten Halbzeit fielen dann doch die längst überfälligen Tore - nach der 1:0-Führung von Arsenal drehte Chelsea die Partie, ehe Arsenal sich in der Nachspielzeit mit dem 2:2-Schlusstreffer für eine starke Leistung belohnte. FC Arsenal - FC Chelsea 2:2 (0:0)Tore: 1:0 Wilshere (63.), 1:1 Hazard (67., FE), 1:2 Alonso (84.), 2:2 Bellerin (90. +2)Bei den Gunners kehrte Mesut Özil nach überstandenen Knieproblemen wieder in die Startelf zurück.

Es gibt ganz kurze Sätze, die nur aus einem Wort bestehen und mit Hilfe der Intonation zu einer Phrase werden können. Z.B. das Wort „weiter“ mit dem Aufforderungssatz „Weiter!“ kann einen Befehl ausdrücken.

Am meisten war ich zufrieden mit dem Lückentext, in dem Adjektivendungen fehlen u. mit dem Text, in dem ich alle bestimmten u. unbestimmten Artikel entfernt habe. Rotkäppchen Es war einmal ein junges Mädchen

Verlängert Özil bei Arsenal?

Beim deutschen Nationalspieler ist die Situation anders, zwar sind an ihm angeblich Manchester United und Barcelona interessiert, jedoch möchte er wohl gerne in London bleiben. Gespräche über eine Ausdehnung seines Kontraktes haben bereits stattgefunden, eine Verlängerung scheint nicht unwahrscheinlich.

Hleb hat vor seiner Zeit bei Arsenal für den VfB Stuttgart gespielt. Von den Gunners dann war er im Jahr 2008 zum FC Barcelona gewechselt. Diesen Wechsel bereut er jedoch bis heute: "Ich war total glücklich dort (London, Anm. d. Red.). Arsene vertraute mir komplett, es war idyllisch. Und dann entschied ich mich zu gehen." Nach der Periode in Spanien wechselte der offensive Mittelfeldspieler oft den Verein, war zwischenzeitlich auch wieder in Deutschland beim VfL Wolfsburg. 2017 dann beendete er seine Karriere.

Bayern-Trainer Jupp Heynckes: "Für De Bruyne würde ich mein letztes Hemd geben" .
Jupp Heynckes adelt ManCity-Spielmacher Kevin De Bruyne. Gleichzeitig meint der Coach, dass der FC Bayern München seinen eigenen Weg gehen müsse."Er hat im vorigen Jahr zwar nicht so gut gespielt, aber für ihn würde ich mein letztes Hemd geben. Auf dieser Position musst du einen solchen Spieler haben. De Bruyne ist im Moment klar der herausragende Spieler in Europa", schwärmte der 72-Jährige im Interview mit dem kicker.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!