The page you are looking for is temporarily unavailable.
Please try again later

Sport BVB: Stöger scheut den Vergleich mit Klopp

11:15  10 januar  2018
11:15  10 januar  2018 Quelle:   90min.in

Borussia Dortmund: Rückrundenstart für Mario Götze noch fraglich

  Borussia Dortmund: Rückrundenstart für Mario Götze noch fraglich ​Kurz vor dem Wintertrainingslager von Borussia Dortmund in Spanien steht noch nicht fest, wie lange die Schwarz-Gelben noch auf ihren Offensivakteur Mario Götze verzichten müssen. Zuletzt stand Mario Götze bei einem der spektakulärsten Spiele der Bundesliga-Geschichte auf dem Rasen. Es war das atemberaubende 4:4 im Derby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04. Seither fehlt der deutsche Nationalspieler aufgrund eines Bänderrisses im Sprunggelenk.

BVB -Boss Hans-Joachim Watzke hat den neuen Trainer Peter Stöger gelobt. Die Zusammenarbeit erinnere ihn an die Zeiten mit Jürgen Klopp .

BVB : Stöger scheut den Vergleich mit Klopp . Peter Stöger hat Borussia Dortmund wieder defensive Stabilität eingeimpft. Sein Spielstil wird oftmals mit dem von Ex-Trainer Jürgen Klopp verglichen .

Bayern Muenchen v Borussia Dortmund - DFB Cup © Sebastian Widmann/GettyImages Bayern Muenchen v Borussia Dortmund - DFB Cup

​Peter Stöger hat ​Borussia Dortmund  wieder defensive Stabilität eingeimpft. Sein Spielstil wird oftmals mit dem von Ex-Trainer Jürgen Klopp verglichen. Das Nebeneinanderstellen beider Systeme missfällt dem Österreicher jedoch.

Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass Peter Stögers erste Maßnahme vollends griff. Dem totalen Offensiv-Fußball, der noch unter Peter Bosz praktiziert wurde, steht der jetzigen defensiven Grundstabilität unter Stöger gegenüber. Der BVB siegte auch deshalb in den ersten beiden Spielen bei Mainz 05 (2:0) und gegen die TSG Hoffenheim (2:1).

Götze schwärmt vom neuen BVB-Coach Stöger

  Götze schwärmt vom neuen BVB-Coach Stöger Im Sommer kehrte Mario Götze vom FC Bayern zurück zu Borussia Dortmund. Trotzdem allem ist Götze mit dem bisherigen Saisonverlauf zufrieden. "Wenn ich jetzt schon ein Zwischenfazit ziehen müsste, wäre das trotz der langen Ausfallzeit positiv. Ganz besonders wichtig: Unsere Anhänger wieder auf meiner Seite zu haben, ist ein gutes und wichtiges Gefühl", erklärte der Mittelfeldspieler in der Bild.

BVB : Stöger scheut den Vergleich mit Klopp . Schmelzer: Kritik an Aubameyang ein Missverständnis. Großes Theater um Aubameyang: BVB verpasst Sprung auf den zweiten Platz. Stöger : Aubameyang "in der Planung für das Wochenende".

BVB : Stöger scheut den Vergleich mit Klopp . Schmelzer: Kritik an Aubameyang ein Missverständnis. Der Blick auf die Liga - Was ist los bei den Bundesligisten? Großes Theater um Aubameyang: BVB verpasst Sprung auf den zweiten Platz.

Es fielen bereits etliche Vergleiche zum letztmaligen Deutschen-Meister-Trainer Jürgen Klopp. Stöger sei nicht nur auf der menschlichen Ebene, sondern auch auf der taktischen mit dem jetzigen Coach des ​FC Liverpool vergleichbar, war unlängst zu vernehmen. Über derartige Vergleiche will der Österreicher aber nichts wissen.

Jurgen Klopp wearing glasses: FBL-ENG-FACUP-LIVERPOOL-EVERTON © PAUL ELLIS/GettyImages FBL-ENG-FACUP-LIVERPOOL-EVERTON

Jürgen Klopp: Ehemaliger BVB-Erfolgstrainer

„Jürgen hat hier sieben Jahre lang erfolgreich gearbeitet, ich bin erst seit vier Wochen hier“, wird Stöger in der Sport Bild zitiert. Auf welche Spielweise der 51-Jährige künftig setzt, ist offen. Möglich wäre neben einem 4-1-4-1 auch ein 4-2-3-1. Insbesondere will der Übungsleiter aber auf eine defensive Grundordnung setzen.

Man wolle so flexibel wie möglich agieren, weshalb auch eine Doppelsechs zu den Lösungsansätzen gehöre, meint Stöger. ​Kapitän Marcel Schmelzer freut sich, wieder über eine stabilere Mannschaft zu verfügen: „Jeder Mannschaftsteil und jeder einzelne Spieler soll wissen, welche Aufgaben er in der Defensive und wie er zu verteidigen hat.“ Für die Mannschaft sei es ohnehin einfacher, da man nicht mehr so viel Gegentore kassiere.

Mehr auf MSN

Aubameyang begnadigt: Für Spiel in Berlin "definitiv ein Thema" .
Trainer Peter Stöger hat Pierre-Emerick Aubameyang begnadigt. Der Torjäger des DFB-Pokalsiegers Borussia Dortmund ist nach seiner Suspendierung für das Spiel am Freitag (20.30 Uhr/Eurosport-Player) bei Hertha BSC laut Stöger "definitiv ein Thema".Eine Einsatzgarantie wollte Stöger dem 28-Jährigen aber nicht geben. "Es ist klar besprochen, dass er im Training Gas gibt und sich zeigt. Er entscheidet mit seiner Einstellung, ob er berücksichtigt wird. Ich plane mit ihm, wenn er Gas gibt", sagte Stöger und fügte an: "Er könnte spielen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!