Sport Medien: Stöger soll über den Sommer hinaus BVB-Trainer bleiben

09:58  14 februar  2018
09:58  14 februar  2018 Quelle:   SPOX.com

Ex-BVB-Spieler Delron Buckley dachte an Selbstmord: "Hatte bereits alles durchgeplant"

  Ex-BVB-Spieler Delron Buckley dachte an Selbstmord: Ex-BVB-Spieler Delron Buckley dachte an Selbstmord: "Hatte bereits alles durchgeplant"

Ich wünsche ihm, dass er auch in der nächsten Saison beim BVB Trainer bleiben darf. Ich gönne ihm das von Herzen." Thomas Müller zurück im Bayern-Training. weitere Meldungen.

Inzwischen ist nämlich nicht mehr davon die Rede, dass der Trainer seinen Stuhl im Sommer definitiv räumen wird. Medien : BVB legt Schmerzgrenze für Christian Pulisic fest. Borussia Dortmund: Die voraussichtliche Aufstellung gegen Hamburg.

Peter Stöger hat den BVB im Dezember vergangenen Jahres übernommen. © getty Peter Stöger hat den BVB im Dezember vergangenen Jahres übernommen.


Peter Stöger soll laut der SportBild auch in der kommenden Saison Trainer von Borussia Dortmund bleiben. Das Interesse an Julian Nagelsmann von der TSG Hoffenheim sei inzwischen abgekühlt.

"Wir haben zu Peter Stöger ein großartiges Vertrauensverhältnis. Zu gegebener Zeit werden wir entsprechende Gespräche führen und Entscheidungen bekannt geben", sagte Klub-Boss Hans-Joachim Watzke gegenüber der SportBild.

Mehr: Fehlverhalten der Fans: 50.000 Euro Geldstrafe für BVB | BVB verlängert mit Watzke und Treß - Cramer weiterer Geschäftsführer | Stöger verteidigt unattraktive BVB-Spielweise

BVB-Boss Watzke möchte mit Stöger über 2018 hinaus weitermachen

  BVB-Boss Watzke möchte mit Stöger über 2018 hinaus weitermachen BVB-Boss Watzke möchte mit Stöger über 2018 hinaus weitermachenIm Rahmen der Sky-Sendung ​Wontorra - der KIA Fußball-Talküberraschte Hans-Joachim Watzke am Sonntagvormittag mit der einen oder anderen Neuigkeit. Dazu gehört auch die Vertragssituation um Peter Stöger. Inzwischen ist nämlich ​nicht mehr davon die Rede, dass der Trainer seinen Stuhl im Sommer definitiv räumen wird.

Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer des deutschen Bundesligisten Borussia Dortmund, hat einen Verbleib von Trainer Peter Stöger bei seinem Verein über den kommenden Sommer hinaus in Aussicht gestellt. „Er ist sehr authe

Kann sich vorstellen, auch in der kommenden Saison BVB - Trainer zu bleiben : Peter Stöger . Der FC Arsenal soll ein Angebot für Pierre-Emerick Aubameyang abgeben. Auch er selbst könnte über den Sommer hinaus beim BVB bleiben .

Stöger ist in die Kaderplanungen für die neue Saison bereits eingebunden: "Wir bekommen von ihm klare Einschätzungen, die vor allem Michael Zorc, der für die Kaderplanung verantwortlich ist, benötigt."

Bereits am Sonntag lobte Watzke bei Sky die Arbeit von Stöger. Dieser bekannte in der SportBild, dass ihn "diese Worte natürlich nicht ganz kalt lassen".

Stöger hatte Dortmund im Dezember vergangenen Jahres den entlassenen Peter Bosz beerbt. In der Bundesliga ist er der BVB seitdem ungeschlagen (vier Siege, drei Remis). Sein Vertrag läuft zum Saisonende aus.

Bis zuletzt galt Julian Nagelsmann als Favorit auf Stögers Nachfolge. Vor einigen Wochen erteilte ihm Hoffenheims Vereinsboss Dietmar Hopp jedoch ein Wechselverbot bis Sommer 2019.

Stögers simpler Kniff mit Kagawa .
Stögers simpler Kniff mit KagawaDie Zeiten, in denen Shinji Kagawa die Schlagzeilen beherrschte, liegen bereits einige Jahre zurück. Es ist inzwischen relativ still geworden um den Japaner, der einst als größtes Schnäppchen der Dortmunder Klubhistorie galt und nach seiner Rückkehr aus Manchester wie ein verloren geglaubter Sohn empfangen wurde. Weder Thomas Tuchel noch dessen Nachfolger Peter Bosz fanden eine rechte Verwendung für den kreativen und stets auch gut gegen den Ball arbeitenden Mittelfeldspieler. Kagawa unter Jürgen Klopp gesetzt - pendelte zwischen Startelf und Ersatzbank hin und her.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/sport/-60278-medien-stoger-soll-uber-den-sommer-hinaus-bvb-trainer-bleiben/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!