Sport Bundeskanzlerin Merkel bekommt Trikot des Nationalteams

09:30  17 april  2018
09:30  17 april  2018 Quelle:   dpa

Merkel: Bundesregierung unterstützt Militäreinsatz gegen Syrien

  Merkel: Bundesregierung unterstützt Militäreinsatz gegen Syrien Merkel: Bundesregierung unterstützt Militäreinsatz gegen SyrienDie Luftangriffe gegen die Regierung des syrischen Machthabers Baschar al-Assad hätten zum Ziel gehabt, dessen Fähigkeit "zum Chemiewaffeneinsatz zu beschneiden und es von weiteren Verstößen gegen die Chemiewaffenkonvention abzuhalten", erklärte Merkel. Alle vorliegenden Erkenntnisse wiesen darauf hin, dass das Assad-Regime in der Stadt Duma und auch zuvor "vielfach Chemiewaffen gegen die eigene Bevölkerung eingesetzt hat".

VideoPressekonferenz der Kanzlerin und des dänischen Ministerpräsidenten. Do, 12.4.2018: Bundeskanzlerin Merkel hat sich mit dem dänischen Ministerpräsidenten Rasmussen über die aktuellen Entwicklungen in Syrien ausgetauscht.

Bundeskanzlerin Merkel sichert dem ukrainischen Präsidenten Poroschenko weitere Unterstützung zu. Bild vergrößern Kanzlerin im Bild Foto: Bundesregierung/Bergmann.

Die DFB-Delegation übergibt Bundeskanzlerin Angela Merkel (M) als Gastgeschenk ein WM-Trikot der deutschen Nationalmannschaft. © Foto: Guido Bergmann Die DFB-Delegation übergibt Bundeskanzlerin Angela Merkel (M) als Gastgeschenk ein WM-Trikot der deutschen Nationalmannschaft.

Gut zwei Monate vor der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland hat Bundeskanzlerin Angela Merkel ein weißes Trikot der Nationalmannschaft mit ihrem Namen und der Nummer 4 auf dem Rücken geschenkt bekommen.

Mit diesem Gastgeschenk bedankten sich Bundestrainer Joachim Löw und Teammanager Oliver Bierhoff für die Einladung zum Abendessen ins Kanzleramt. «Als Erinnerung gab's ein Unterschriften-Trikot vom @DFB_Team für die Kanzlerin», twitterte Reinhard Grindel, der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), zu einem Foto.

Merkel besorgt wergen Irans Raketenprogramm

  Merkel besorgt wergen Irans Raketenprogramm Merkel besorgt wergen Irans Raketenprogramm Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich besorgt über das iranische Raketenprogramm geäußert.Vor ihrer Reise nach Washington in der kommenden Woche betonte sie am Donnerstag die Bedeutung des Atomabkommens mit Iran, das die Europäer anders als US-Präsident Donald Trump unbedingt wahren wollen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat gestern Abend mit US-Präsident Donald Trump telefoniert. Die Kanzlerin und der Präsident sind zudem besorgt über die jüngsten Äußerungen des russischen Präsidenten Putin zu Rüstungsentwicklungen und deren negative Auswirkungen auf internationale

Am Freitagabend (10.01) war Kanzlerin Angela Merkel zum CDU-Neujahrempfang zu Besuch in Hamburg. Auch der Verkehr bekam sein Fett weg: "Ich habe zwar keine vertieften Erkenntnisse, aber man kann nicht sagen, dass man besonders schnell durch Hamburg kommt".

Nach Angaben von Regierungssprecher Steffen Seibert informierte die DFB-Delegation die Kanzlerin über den Stand der WM-Vorbereitungen und die Bewerbung Deutschlands zur EM 2024.

Die CDU-Chefin ist ein großer Fußball-Fan, ob und wann sie zur Weltmeisterschaft nach Russland (14. Juni bis 15. Juli) reisen wird, ist bislang offen. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist vierfacher Weltmeister, Merkel ist zum vierten Mal zur Kanzlerin gewählt worden.

Mehr auf MSN

Streit in der Koalition über Diesel-Nachrüstungen .
Streit in der Koalition über Diesel-Nachrüstungen«Ich bin verwundert, dass Bundeskanzlerin Merkel und Bundesverkehrsminister Scheuer offenbar die Automobilherstellenden nun ohne Not aus der Verantwortung entlassen», sagte die verkehrspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Kirsten Lühmann, der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Die SPD-Bundestagsfraktion sehe auch nach der Kabinettsklausur in Meseberg weiterhin die Autokonzerne in der Pflicht, Hardware-Nachrüstungen bei Dieselfahrzeugen vorzunehmen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!