Sport Spanien wirft Trainer Lopetegui raus

14:15  13 juni  2018
14:15  13 juni  2018 Quelle:   msn.com

Xabi Alonso über Spanien: "Gibt keine bessere Mannschaft"

  Xabi Alonso über Spanien: Xabi Alonso über Spanien: "Gibt keine bessere Mannschaft"Das könnte Sie auch interessieren

Wegen Real-Madrid-Job Spanien feuert Trainer Lopetegui kurz vor WM-Start. Auf die Frage, wer das Training am Nachmittag leiten sollte, gab Rubiales auf einer um anderthalb Stunden verschobenen Pressekonferenz keine Antwort.

Nationalcoach Julen Lopetegui : Kurz vor Fußball-WM: Spanien wirft Trainer raus . Der spanische Fußballverband hat sich zwei Tage vor dem ersten WM-Spiel gegen Portugal von seinem Nationaltrainer Julen Lopetegui getrennt.

Unmittelbar vor dem WM-Auftakt muss Lopetegui gehen © Bereitgestellt von AFP Unmittelbar vor dem WM-Auftakt muss Lopetegui gehen

Titelanwärter Spanien hat unmittelbar vor dem Auftakt der Fußball-WM in Russland seinen Trainer Julen Lopetegui entlassen. Die sofortige Trennung von dem 51-Jährigen, der zur kommenden Saison Trainer von Real Madrid wird, gab der nationale Verband RFEF am Mittwoch bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Stefan Effenberg: DFB hätte Mesut Özil und Ilkay Gündogan rauswerfen sollen

"Wir danken Julen für alles, was er getan hat, denn er ist einer der großen Menschen, die dafür verantwortlich sind, dass wir in Russland sind, aber wir müssen ihn entlassen", sagte Spaniens Verbands-Präsident Luis Rubiales. Es sei eine klare Botschaft vonseiten des Verbandes vonnöten gewesen.

Mehr auf MSN

Ronaldo und Spanien trennen sich nach Fußball-Spektakel 3:3 .
Ronaldo und Spanien trennen sich nach Fußball-Spektakel 3:3Der Ausnahmespieler von Champions-League-Sieger Real Madrid traf in der 4., 44. und 88. Minute in Sotschi für den EM-Champion. Damit erzielte Ronaldo als vierter Spieler nach Pele, Uwe Seeler und Miroslav Klose in vier aufeinanderfolgenden WM-Endrunde jeweils mindestens ein Tor. Diego Costa erzielte in der 24. und 55. Minute zweimal den Ausgleich für den Weltmeister von 2010. Nacho gelang in der 58. Minute das zwischenzeitliche 3:2 für Spanien.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!