The page you are looking for is temporarily unavailable.
Please try again later

Sport Hammer beim Rekordmeister: Boateng informierte Bayern-Bosse – er will weg!

16:55  13 juni  2018
16:55  13 juni  2018 Quelle:   mopo.de

WM: Boateng zuversichtlich - "Ich bin dabei"

  WM: Boateng zuversichtlich - WM: Boateng zuversichtlich - "Ich bin dabei"Das könnte Sie auch interessieren

Warum sich die Bayern - Bosse für ihren Ex-Spieler entschieden, erfahren Sie mit BILDplus! ** Nach BILD-Informationen wird Eintracht-Coach Niko Kovac (46) ab Sommer Nachfolger von Jupp Heynckes (72) beim deutschen Rekordmeister !

Bayern . Gast beim Dressurreiten Neuer drückt seiner Nina die Daumen. Wolfsburg. Trotz Benfica-Gerücht Schmadtke will Guilavogui halten. Hoffenheim- Boss Hofmann Hoffnung auf Nagelsmann bis 2021! Kingsley Coman war eigentlich auf dem Weg vorbei an Robben und Ribéry. Dann stoppte ihn ein Syndesmoseriss.

181306_Boateng: Jerome Boateng hat die Bayern-Bosse darüber informiert, dass er den Rekordmeister verlassen will. © dpa Jerome Boateng hat die Bayern-Bosse darüber informiert, dass er den Rekordmeister verlassen will.

Der Boss steht vor dem Bayern-Abflug! Jerome Boateng (29) trainierte drei Tage vor WM-Start locker mit der Mannschaft. Von seinen Oberschenkelproblemen war nichts mehr zu sehen.

Dafür könnten in Deutschland nun die Bayern ein großes Problem bekommen! Denn nach der WM wird Boateng die Münchner wohl verlassen. Es ist der Hammer drei Tage vor dem Turnierstart.

Erst vor kurzem hatte der Abwehr-Star öffentlich mit einem Abgang geliebäugelt. Nun befeuert sogar Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge die Gerüchte.

Rummenigge: Boateng darf Bayern verlassen

  Rummenigge: Boateng darf Bayern verlassen Rummenigge: Boateng darf Bayern verlassenAbwehr-Hüne Boateng bekam von Vorstands-Chef Karl-Heinz Rummenigge überraschend grünes Licht für Vertragsverhandlungen. «Wenn ein Verein kommt und er kundtut, dass er zu diesem Verein wechseln möchte, werden wir uns damit befassen», sagte Rummenigge laut «Bild», «Sport Bild», «Münchner Merkur» und «tz».

Bereits Ende April hatte Boateng , dessen Vertrag in München bis 2021 läuft, im Magazin „Socrates“ Zweifel an seiner Zukunft beim Rekordmeister geäußert: „Ich habe beim FC Bayern alles erlebt.

Bereits Ende April hatte Boateng , dessen Vertrag in München bis 2021 läuft, im Magazin „Socrates“ Zweifel an seiner Zukunft beim Rekordmeister geäußert: „Ich habe beim FC Bayern alles erlebt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Paukenschlag: Spanien feuert seinen Trainer kurz vor WM-Start – Nachfolger steht fest

Boateng will weg aus München!

Ob Boateng weiterhin Wechsel-Gedanken hegt, wurde er gefragt. Seine klare Antwort: „Grundsätzlich sind die nicht aus der Welt. Die hat mir auch sein Berater (Christian Nerlinger, d. Red.) kundgetan. Wir wissen daher, dass das Thema möglicherweise auf uns zukommen kann. Wenn etwas kommt, werden wir uns damit befassen.“

Heißt: Boateng und sein Umfeld haben die Bayern bereits informiert – sie wollen weg aus München!

Nur die ganz großen Klubs kommen in Frage

Nach unseren Informationen hat Boateng schon vor vielen Wochen seine Möglichkeiten geprüft. Er will weg, natürlich nur zu den ganz großen Klubs. Der FC Barcelona, Real Madrid, Paris Saint-Germain oder Manchester City. Ihn reizt Spanien, bei ManCity war er zwar schon, aber dort ist mit Pep Guardiola ein großer Fan von ihm Trainer.

ARD-Dopingexperte Seppelt verzichtet auf Reise zur WM in Russland

  ARD-Dopingexperte Seppelt verzichtet auf Reise zur WM in Russland ARD-Dopingexperte Seppelt verzichtet auf Reise zur WM in RusslandDas könnte Sie auch interessieren:

Отметки «Нравится»: 20 тыс. Servus Roter! Wir sind eine aktive Fangemeinschaft des FC Bayern . Willkommen beim Rekordmeister . · 10 мая 2017 г. · Boateng vor abschied? Man will sich nach der Saison mit den Verantwortlichen zusammensetzen.

Spieltag zu beruhigen, wollen unbedingt signalisieren, dass sie sich eben nicht einschüchtern lassen. Der Tross des Rekordmeisters soll angeblich nach dem üblichen Ablauf über die Bühne gehen 1. Bericht: Gareth Bale erteilt Bayern - Bossen Absage.

181306_Rummenigge © dpa 181306_Rummenigge

Rummenigge: „Wenn ein Verein kommt und er kundtut, dass er zu diesem Verein wechseln möchte, werden wir uns damit befassen.“

Die Bayern verlieren ihren Boss! Doch er hat auch noch einen Vertrag bis 2021.

Rummenigge: „Die Schmerzgrenze ist nicht niedrig“

Also ist klar: Wenn ihn ein Verein haben will, wird es teuer. Haben die Bayern eine Schmerzgrenze? „Die gibt es, ja. Da mache ich kein Hehl draus. Die wird sicher auch nicht niedrig sein“, sagt Rummenigge. „Aber das ist auch momentan alles Spekulation. Ich weiß trotzdem, dass er sich mit dem Thema befasst.“

Der Boateng-Hammer kurz vor dem WM-Start. In Russland spielt er nun auch für die ganz großen Klubs vor – und im Hintergrund verhandelt sein Berater schon den Mega-Deal.

Mehr auf MSN

Polen-Senegal: Boateng sorgt mit Tweet für Wirbel .
 

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/sport/-71409-hammer-beim-rekordmeister-boateng-informierte-bayern-bosse-er-will-weg/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!