The page you are looking for is temporarily unavailable.
Please try again later

Welt & Politik "Wer den einzigartigen Bruch mit der Zivilisation kleinredet, der sät neuen Hass"

18:50  03 juni  2018
18:50  03 juni  2018 Quelle:   sueddeutsche.de

Kommentar: Berlin ist stärker als der Hass

  Kommentar: Berlin ist stärker als der Hass Kommentar: Berlin ist stärker als der HassDie rechtspopulistische AfD hatte zum Protest nach Berlin gerufen, doch es kamen weit weniger Anhänger als angekündigt. Dafür machten sich die Gegendemonstranten umso lauter bemerkbar. Christoph Strack kommentiert.

Steinmeier verneigt sich vor dem Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen © dpa Steinmeier verneigt sich vor dem Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen

Der Bundespräsident erwähnt den AfD-Chef nicht persönlich. Gauland hat zuvor Hitler und die Nazis als "Vogelschiss" bezeichnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Bei Motorrad-WM: Pirro verliert Gedächtnis nach Horror-Crash

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat eine Verharmlosung der Verbrechen der Nationalsozialisten in Deutschland scharf verurteilt. "Wer heute den einzigartigen Bruch mit der Zivilisation leugnet, kleinredet oder relativiert, der verhöhnt nicht nur die Millionen Opfer, sondern der will ganz bewusst alte Wunden aufreißen und sät neuen Hass, und dem müssen wir uns gemeinsam entgegenstellen", sagte er am Sonntag.

Keeper patzt schwer: Polizei ermittelt nach Hass-Attacken gegen Karius

  Keeper patzt schwer: Polizei ermittelt nach Hass-Attacken gegen Karius Keeper patzt schwer: Polizei ermittelt nach Hass-Attacken gegen KariusDas könnte Sie auch interessieren: Ronaldo löst ein Beben aus

Steinmeier äußerte sich bei einem Festakt in Berlin zum 10. Jahrestag des Denkmals für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen. Der Bundespräsident ging in seiner Rede nicht direkt auf die Äußerungen des AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland ein.

Gauland hatte am Samstag mit einer Relativierung der Zeit des NS-Terrors eine Welle der Empörung ausgelöst. Der Partei- und Fraktionschef hatte beim Bundeskongress der AfD-Nachwuchsorganisation Junge Alternative gesagt: "Hitler und die Nazis sind nur ein Vogelschiss in über 1000 Jahren erfolgreicher deutscher Geschichte." Dieser mit Beifall quittierte Satz fiel nach einem Bekenntnis Gaulands zur Verantwortung der Deutschen für den Nationalsozialismus von 1933 bis 1945.

Kahn und Matthäus fehlt die Empathie

  Kahn und Matthäus fehlt die Empathie Kahn und Matthäus fehlt die EmpathieDas könnte Sie auch interessieren: Polizei ermittelt nach Hass-Attacken wegen Karius-Patzern

Steinmeier hat Homosexuelle für erlittenes staatliches Unrecht um Vergebung gebeten. Er erinnerte daran, dass Schwule und Lesben nach dem Ende der NS-Zeit auch in der Bundesrepublik und der DDR weiter verfolgt wurden. Der 8. Mai 1945 sei für sie "nicht der Tag der völligen Befreiung" gewesen, sagte der Bundespräsident.

Mehr auf MSN

Rätsel vom Escher See: Historische Fotos zeigen das geheimnisvolles Wrack vor 80 Jahren .
Rätsel vom Escher See: Historische Fotos zeigen das geheimnisvolles Wrack vor 80 JahrenZüge brachten den abgebauten Kies Ende der 30er Jahre zum Bahnhof Longerich und weiter an die Kriegsfront, zum Bau von Hitlers Westwall. Das war der Hinweis des EXPRESS-Lesers Heinz Schiefer, der sich an die Anlage sehr genau erinnern konnte. Die Erinnerungen decken sich nun mit neuen Zeitdokumenten.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/welt-politik/-70344-wer-den-einzigartigen-bruch-mit-der-zivilisation-kleinredet-der-sat-neuen-hass/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!