Welt & Politik 2017 haben fast 69.000 Eingebürgerte alten Pass behalten

09:40  10 august  2018
09:40  10 august  2018 Quelle:   rp-online.de

Melania Trumps Eltern werden US-Bürger

  Melania Trumps Eltern werden US-Bürger Melania Trumps Eltern werden US-BürgerDas sagte ihr Anwalt Michael Wildes der „New York Times“. Dabei profitierten sie von der sogenannten Kettenmigration, einer von Präsident Donald Trump scharf kritisierten Einwanderungspraxis.

Deshalb behielten 99 Prozent der fast 39. 000 Eingebürgerten aus Staaten der Europäischen Union ihren alten Pass . Von den 2017 eingebürgerten Iranern (2689), Syrern (2479), Afghanen (2400), Marokkanern (2390), Libanesen (1294), Tunesiern (1125), Nigerianern (954) und Algeriern (462) gab

Standort aktivierenFür Regionalartikel, Wetter und Shoppingangebote. Rekord! | 6 von 10 Eingebürgerten behalten alten Pass . 99 Prozent der fast 39 000 Eingebürgerten aus EU-Staaten nutzen 2017 ihr Recht auf Doppelpass.

Berlin. In Deutschland behalten inzwischen sechs von zehn eingebürgerten Menschen laut Statistischem Bundesamt ihre alte Staatsbürgerschaft.

Eine Einbürgerungsurkunde (Symbolbild). © dpa Eine Einbürgerungsurkunde (Symbolbild).

Kein eingebürgerter Syrer, Afghane, Marokkaner oder Nigerianer habe im vergangenen Jahr den Pass seines Herkunftslandes abgegeben, berichtet die Tageszeitung „Die Welt“ unter Berufung auf die Behörde.

Demnach haben 68.918 von insgesamt 112.211 eingebürgerten Menschen (61,4 Prozent) ihre bisherige Staatsbürgerschaft beibehalten. Dieser Anteil sei noch nie so hoch gewesen.

Das könnte Sie auch interessieren: Sozialneid ist nicht angebracht

Folge des Brexits?: Viele Eingebürgerte in Deutschland behalten alten Pass

  Folge des Brexits?: Viele Eingebürgerte in Deutschland behalten alten Pass Folge des Brexits?: Viele Eingebürgerte in Deutschland behalten alten PassDass die Doppelstaatler-Quote in den vergangenen beiden Jahren von 54 auf 61 Prozent angestiegen ist, führt die Bundesregierung allerdings vor allem auf den Brexit zurück. Ein Sprecher des Innenministeriums verwies in Berlin darauf, dass die Zahl der Einbürgerungen von britischen Staatsbürgern seit dem Referendum über den Austritt Großbritanniens aus der EU massiv angestiegen sei. Tatsächlich zeigen die Zahlen der Statistiker, dass im Jahr 2015 nur 622 Briten die deutsche Staatsangehörigkeit erworben haben, im Jahr 2017 hingegen 7493 - so viele wie nie zuvor.

Deshalb behielten 99 Prozent der fast 39. 000 Eingebürgerten aus Staaten der Europäischen Union ihren alten Pass . Verwandte Artikel. Integration: Merkel verteidigt doppelte Staatsbürgerschaft (29.04. 2017 ).

Immer mehr neue Deutsche behalten auch ihre alte StaatsbürgerschaftFoto: Getty Images/STOCK4B-RF. Sechs von zehn eingebürgerten Menschen behielten 2017 ihren ausländischen Pass . 99 Prozent der fast 39 000 Eingebürgerten aus EU-Staaten nutzen 2017 ihr Recht auf Doppelpass.

Einbürgerungen sind nach Angaben des Statistischen Bundesamtes die häufigste Form des Erwerbs der deutschen Staatsbürgerschaft. Die Eingebürgerten erhalten ihre deutsche Staatsangehörigkeit auf Dauer. Sie zählen damit nicht mehr zu den Ausländerinnen und Ausländern, auch wenn ihre bisherige Staatsbürgerschaft fortbesteht.

Für EU-Bürger bestehen bei der Einbürgerung Ausnahmeregeln. Deshalb behielten 99 Prozent der fast 39.000 Eingebürgerten aus Staaten der Europäischen Union ihren alten Pass.

Zudem wird bei Asylberechtigten sowie anerkannten Flüchtlingen bei der Einbürgerung darauf verzichtet, die Aufgabe der bisherigen Staatsbürgerschaft zu verlangen, wie die Bundeszentrale für politische Bildung unter Berufung auf das Innenministerium schreibt.

EA geht mit Origin Access Premier an den Start

  EA geht mit Origin Access Premier an den Start Auf der diesjährigen E3 kündigte Electronic Arts eine aufgebohrte Version seines Abo-Dienstes „Origin Access“ für Windows PC und Mac an. Mit „Origin Access Premier“ will man es dem Xbox Game Pass gleichtun und bietet eine Spiele-Flatrate an. Spiele wie Fifa 19, Battlefield V und Anthem sollen schnell zahlreiche Kunden anlocken. Abonnenten des bisherigen „Origin Access“ […]Abonnenten des bisherigen „Origin Access“ Dienstes werden als Basic-Kunden geführt und behalten all ihre bisher gebotenen Leistungen. „Origin Access Premier“-Abonnenten erhalten darüber hinaus Zugriff auf neue Spiele fünf Tage vor dem Launch sowie auf Test- bzw. Demo-Versionen.

Deshalb behielten 99 Prozent der fast 39. 000 Eingebürgerten aus Staaten der Europäischen Union ihren alten Pass . Von den 2017 eingebürgerten Iranern (2689), Syrern (2479), Afghanen (2400), Marokkanern (2390), Libanesen (1294), Tunesiern (1125), Nigerianern (954) und Algeriern (462) gab

Deshalb behielten 99 Prozent der fast 39. 000 Eingebürgerten aus Staaten der Europäischen Union ihren alten Pass . (26.09. 2017 ). Mein Deutschland: Der deutsche Pass im Sonderangebot.

Von den 2017 eingebürgerten Iranern (2689), Syrern (2479), Afghanen (2400), Marokkanern (2390), Libanesen (1294), Tunesiern (1125), Nigerianern (954) und Algeriern (462) gab laut Statistischem Bundesamt im Vorjahr kein einziger seinen alten Pass ab. Von den 3480 eingebürgerten Irakern behielten demnach 87,8 Prozent ihre alte Staatsbürgerschaft.

Mehr auf MSN

Blur: Wird es ein Comeback geben? .
Blur sind nicht abgeneigt, sich eines Tages wieder zusammen zu tun, um die alten Hits aufleben zu lassen. Allerdings wolle man erstmal noch abwarten.Damon Albarn, der Frontman der Britpop-Band, hat nun verlauten lassen, dass er den Gedanken verabscheue, nie wieder mit seinen alten Bandkollegen zu spielen. Das Einzige, was die vier erstmal beachten müssten, sei, den richtigen Zeitpunkt für ein Comeback abzuwarten. Wie 'The List' berichtet, sagte der Musiker: "Ein Wiedersehen war schon immer eine Möglichkeit. Ich denke, eines Tages werden wir diese Lieder wieder spielen. Der Gedanke allein, dass ich nie wieder mit den anderen spielen werde, macht mich krank.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!