Wissen & Technik Erfinderische Ameisen nutzen Schwämme zum Honigtransport

11:40  04 januar  2017
11:40  04 januar  2017 Quelle:   dpa

Liverpools Klopp über Titelgewinn: "Wir sind gut genug"

  Liverpools Klopp über Titelgewinn: Der Deutsche glaubt an einen möglichen Titelgewinn mit den Reds. Nach mehr als 25 Jahren habe Liverpool erneut eine gute Chance."Wir sind nicht die letzten 25 Jahre. Wir sind das Jetzt. Wir sind die aktuelle Generation", sagte Klopp Sky Sports. "So sehr wir die Jungs aus der Vergangenheit lieben, die den Klub aufgebaut haben: Wir können nicht ihren Job machen. Wir müssen unseren eigenen Job machen.

Eine Detailansicht für diesen Eintrag ist nicht vorhanden. Bitte gehen sie auf die vorherige Seite zurück. Fit für die Schule - Das Vorschuljahr sinnvoll nutzen .

Sie werden in Kürze automatisch weitergeleitet. Falls nicht, bitte klicken Sie hier! Nutzen Sie Ihr vorhandenes WLAN auch zum Telefonieren mit dem

Ameisen der Art A. senilis nutzen Hilfsmittel, um ein süßes Honiggemisch und Wasser auf einem Teller aufzusaugen und abzutransportieren. © Bereitgestellt von dpa-infocom Ameisen der Art A. senilis nutzen Hilfsmittel, um ein süßes Honiggemisch und Wasser auf einem Teller aufzusaugen und abzutransportieren.

Für den Honigtransport ins Nest nutzen Ameisen optimale Hilfsmittel wie kleine Schwämmchen. Das haben Wissenschaftler bei Versuchen mit Knotenameisen herausgefunden. Auch andere Hilfsmittel wie Papierstreifen werden demnach von den Insekten verwendet, um flüssige Leckereien heimzubringen.

Dies berichtet das Team im Fachmagazin «Animal Behaviour». Die Forscher um István Maák von der Universität Szeged in Ungarn hatten Ameisen zweier Arten - Aphaenogaster subterranea und A. senilis - ein süßes Honiggemisch und Wasser auf flachen Tellern offeriert. Zudem lagen mögliche Transportmittel bereit: natürliche wie Erdkrümel, Zweige und Nadeln, aber auch kleine Schnipsel von Schwämmen und Papier.

Stuttgart - Bausparkassen wollen weitere Altverträge kündigen

  Stuttgart - Bausparkassen wollen weitere Altverträge kündigen Bausparkassen bleiben auf Konfrontationskurs. Sie wollen die Kündigung von gut verzinsten Altverträgen fortsetzen. 2017 dürften abermals Zehntausende Verträge gekündigt werden. 2015 gab es schon 200.000 Kündigungen, 2016 weitere 60.000. Die Institute dringen auf die Kündigung von Verträgen, die seit mindestens zehn Jahren in Darlehen umgewandelt werden können und noch nicht voll bespart sind. Da die Guthabenzinsen von drei Prozent angesichts der aktuellen Niedrigzinsen ein gutes Geschäft sind, verzichten Kunden auf den Darlehensabruf. Das bringt die Institute unter Druck.

37.6-Blog: Durchhalteparolen nutzen der SPD nichts.

Konnte keine Verbindung zur Datenbank aufbauen: Too many connections(1040). machen nutzen zu.

Die Ameisen schnappten sich einen der Partikel, tunkten ihn in die Flüssigkeit und trugen ihn in ihr Nest, um die Arbeiter dort zu versorgen. Dabei testeten sie verschiedene Möglichkeiten und legten sich schließlich auf eine besonders gut funktionierende fest, wie die Forscher berichten.

A. subterranea bevorzugte demnach kleine Erdkrümel für den Transport verdünnten Honigs und Schwammstücke für puren Honig. Ihre Verwandtschaft, die Ameisen der Art A. senilis, nutzte zunächst alle Hilfsmittel gleichermaßen und konzentrierte sich dann zunehmend auf Papierstücke und Schwämmchen - also besonders saugfähige Dinge.

Werkzeuggebrauch sei auch Ameisen möglich, nicht nur bestimmten Primaten und Vögeln, betonen die Forscher. Bekannt war demnach bereits, dass manche Aphaenogaster-Ameisen Staub- oder Sandkörnchen verwenden, um Flüssigkeiten ins Nest zu transportieren. Neu sei die Erkenntnis, dass sie offenbar zwischen verschiedenen Möglichkeiten die erfolgversprechendste zu wählen vermögen.

Möglicherweise handle es sich um ein aus der Not heraus entstandenes Verhalten, so die Forscher. Aphaenogaster-Ameisen besitzen anders als viele andere Arten keinen erweiterbaren Magen quasi als Transportfass.

Umfrage: Kundenbewertungen sind wichtigste Kaufhilfe im Internet .
Kundenbewertungen sind für Verbraucher einer Umfrage zufolge das wichtigste Entscheidungskriterium beim Online-Shopping. Zwei Drittel der Befragten (65 Prozent) nutzen Kundenbewertungen in Online-Shops als Entscheidungshilfe vor dem Kauf von Produkten, wie aus der am Mittwoch veröffentlichten repräsentativen Erhebung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom hervorgeht. Die Online-Rezensionen landeten demnach vor Preisvergleichsseiten wie guenstiger.de oder Idealo (51 Prozent) und vor persönlichen Gesprächen mit Freunden, Familie und Kollegen (50 Prozent).

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/wissen-technik/-24568-erfinderische-ameisen-nutzen-schwamme-zum-honigtransport/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!