Wissen & Technik Von einer NASA-Mission hängt die Zukunft der Erde ab — doch sie könnte scheitern

16:22  19 juni  2017
16:22  19 juni  2017 Quelle:   Business Insider Deutschland

Gibt es Leben im All?: Nasa entdeckt hunderte neue mögliche Planeten

  Gibt es Leben im All?: Nasa entdeckt hunderte neue mögliche Planeten Zehn davon könnten möglicherweise die Voraussetzungen für Leben bieten.Von den insgesamt 219 sogenannten Exoplaneten seien 10 fast so groß wie die Erde und könnten möglicherweise die Voraussetzungen für Leben bieten, teilte die Nasa am Montag bei einer Pressekonferenz im kalifornischen Moffett Field mit.

Sie sind nicht angemeldet. Um das Portal nutzen zu können , müssen Sie angemeldet sein.

Share✖. Sie werden bald Mama und Papa. Doch ihre ganze Verwandlung

Von einer NASA-Mission hängt die Zukunft der Erde ab — doch sie könnte scheitern © Provided by Business Insider Inc Von einer NASA-Mission hängt die Zukunft der Erde ab — doch sie könnte scheitern

Das Universum unterliegt ständigen Veränderungen — sei es eine entfernte Galaxy, die Sonne oder die Erde, auf der wir leben. Das Ziel von Wissenschaftlern ist es, diese Veränderungen mit großer Präzision zu messen und für bessere Vorhersagen und eine effiziente Risikoplanung zu nutzen.

Um dieses Ziel zu erreichen, werden mithilfe von Satelliten in sehr kurzen Abständen Bilder von der Erde gemacht, die kleinste Veränderungen aufzeigen können. Bereits in einigen Monaten werden die beiden Organisationen NASA und NOAA einen neuen Satelliten ins Weltall schicken — den JPSS-1 (Joint Polar Satellite System). Die hochentwickelte Technologie des Satelliten übertrifft alles, was die Forscher bisher entwickelt haben und soll diesen hochpräzise Klima- und Wetterdaten aus dem All überliefern.

Nasa plant Expedition zur Sonne

  Nasa plant Expedition zur Sonne Eine Raumsonde soll in die Korona eintauchen und herausfinden, warum es dort etwa drei Millionen Grad Celsius heiß ist.• Nie zuvor wäre ihr dann ein Raumschiff so nahgekommen - wenn die Mission denn klappt.

Weiterleitung. Sie werden in 5 Sekunden automatisch weitergeleitet! Oder klicken sie hier um direkt weitergeleitet zu werden.

In diesem geschützten Bereich können Sie Ihre Daten bearbeiten, bevor Sie die Online-Bewerbung aktivieren. Die Registrierung ist unverbindlich und kann jederzeit von Ihnen gelöscht werden. Sind Sie bereits registriert?

Aufgrund von finanziellen Kürzungen könnte das JPSS-Program jedoch scheitern — dabei trägt es einen großen Teil zur Sicherheit der Menschheit bei.

Der JPSS übertrifft alle je da gewesenen Satelliten

Von einer NASA-Mission hängt die Zukunft der Erde ab — doch sie könnte scheitern © Provided by Business Insider Inc Von einer NASA-Mission hängt die Zukunft der Erde ab — doch sie könnte scheitern

Dieser spezielle Satellit besitzt alle Funktionen für hochpräzise Aufnahmen unserer Erde. In einer engen Umlaufbahn — der Satellit wird auf eine Höhe von 824 km über der Erdoberfläche positioniert — kann dieser die Erde in einer sehr hohen Geschwindigkeit umkreisen und dabei in sehr kurzen Abständen hochauflösende Bilder schießen.


Zwei Mal am Tag kann der Satellit den gesamten Planeten erfassen

Von einer NASA-Mission hängt die Zukunft der Erde ab — doch sie könnte scheitern © Provided by Business Insider Inc Von einer NASA-Mission hängt die Zukunft der Erde ab — doch sie könnte scheitern

Der JPSS-1 wurde mit fünf Messinstrumenten ausgestattet, die jeweils verschiedene Klima- und Wettererscheinungen messen. Außerdem ist der Satellit in der Lage, große Teile der Erde gleichzeitig zu erfassen — alle 12 Stunden kann er sogar alle Klimaphänomene an jedem Ort auf dem Planeten gleichzeitig aufnehmen.

TV-Tipps am Sonntag

  TV-Tipps am Sonntag Aus dem Taugenichts Albert soll in "A Million Ways to Die in the West" (RTL) ein richtiger Cowboy werden. Bei "Promi Shopping Queen" (VOX) stehen die vier Elemente im Fokus und in "Mission: Impossible - Rogue Nation" (ProSieben) ist Tom Cruise dem "Syndikat" auf der Spur.

Das Video wird geladen "Hier habe ich sie gefunden".

Hier finden Sie weiterführende Informationen zum Schwerpunkt


Der JPSS-1 minimiert Auswirkungen von Umweltkatastrophen

Von einer NASA-Mission hängt die Zukunft der Erde ab — doch sie könnte scheitern © Provided by Business Insider Inc Von einer NASA-Mission hängt die Zukunft der Erde ab — doch sie könnte scheitern

Mithilfe der Daten, die der Satellit JPSS-1 aufnimmt, sind Forscher in der Lage, noch genauere Vorhersagen über Umweltkatastrophen zu treffen. Wettervorhersagen können bereits viel früher und mit einer höheren Wahrscheinlichkeit getroffen werden und so werden Auswirkungen von Umweltkatastrophen minimiert.

Den Rest der Story gibt es auf Business Insider Deutschland

"Ich könnte aufhören": Macht es Hamilton Rosberg nach? .
Lewis Hamilton spricht nicht zum ersten Mal davon, bald aus der Formel 1 auszusteigen.Weltmeister Nico Rosberg beendet im Vorjahr völlig aus dem Nichts seine Karriere und verblüffte damit nicht nur sein Team, sondern auch die Weltöffentlichkeit. Wäre es möglich, dass es ihm sein damaliger Teamkollege Lewis Hamilton nun gleichtut? "Mein Schicksal liegt in meinen eigenen Händen", stellt der Brite gegenüber dem FIA-Magazin "AUTO" klar, dass ihn der Mercedes-Vertrag bis Ende 2018 nicht zum Weitermachen zwingt. "Ich könnte entscheiden, Ende des Jahres aufzuhören.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!