Wissen & Technik Horror-Reptil nach Motörhead-Gründer Lemmy Kilmister benannt

14:26  11 august  2017
14:26  11 august  2017 Quelle:   dpa

Insolventes Bahn-Startup: Locomore findet einen Käufer – und rollt bald wieder

  Insolventes Bahn-Startup: Locomore findet einen Käufer – und rollt bald wieder Das insolvente Fernzug-Startup Locomore wird von einem tschechischen Bahnunternehmen übernommen. Der Betrieb soll nächste Woche wieder aufgenommen werden. Die Züge von Locomore fahren bald wieder – zumindest zwischen Berlin und Stuttgart. Wie der Spiegel erfuhr, übernimmt das tschechische Bahn- und Busunternehmen Leo Express das insolvente Fernzug-Startup und ermöglicht damit eine Wiederaufnahme des Geschäftsbetriebs. Bereits am 24. August sollen erste Verbindungen auf der genannten Trasse zur Verfügung stehen.

Der verstorbene Motörhead - Gründer Lemmy Kilmister bekommt eine große biologische Ehre: Wissenschaftler haben ein Reptil nach ihm benannt .

Der verstorbene Motörhead - Gründer Lemmy Kilmister bekommt eine grosse biologische Ehre: Wissenschaftler haben ein Reptil nach ihm benannt .

Paläoart-Rekonstruktion von dem Meereskrokodil Lemmysuchus obtusidens. Wissenschaftler haben ein furchteinflößendes Meereskrokodil-Fossil nach dem verstorbenen Motörhead-Sänger Lemmy Kilmister benannt. © Bereitgestellt von dpa-infocom Paläoart-Rekonstruktion von dem Meereskrokodil Lemmysuchus obtusidens. Wissenschaftler haben ein furchteinflößendes Meereskrokodil-Fossil nach dem verstorbenen Motörhead-Sänger Lemmy Kilmister benannt.

Wissenschaftler haben ein furchteinflößendes Meereskrokodil nach dem verstorbenen Motörhead-Sänger Lemmy Kilmister benannt: Lemmysuchus obtusidens heißt das gigantische, fossile Reptil. Seine Überreste waren bereits 1909 in einer Tongrube nahe der britischen Stadt Peterborough entdeckt worden.

Erst kürzlich aber fanden Forscher heraus, dass das fast sechs Meter lange Tier mit den riesigen Zähnen wissenschaftlich falsch eingeordnet war - darum musste ein neuer Name her. Lemmysuchus (übersetzt: Lemmys Krokodil) lebte vor etwa 164 Millionen Jahren.

Schock! Diese Milliardäre machen sich Sorgen um den Markt

  Schock! Diese Milliardäre machen sich Sorgen um den Markt Schock! Diese Milliardäre machen sich Sorgen um den MarktDas Säbelrasseln zwischen den USA und Nordkorea hat die Anleger tief verunsichert. Die Kurse geben auf breiter Front nach. Jetzt gibt es neues Futter für die Bären.

Der verstorbene Motörhead - Gründer Lemmy Kilmister bekommt eine große biologische Ehre: Wissenschaftler haben ein Reptil nach ihm benannt .

Der verstorbene Motörhead - Gründer Lemmy Kilmister bekommt eine große biologische Ehre: Wissenschaftler haben ein Reptil nach ihm benannt .

Eine Mitarbeiterin des Naturhistorischen Museums in London, in dem die Kreatur aufbewahrt wird, ist Motörhead-Fan und kam auf die Idee, den früheren Frontmann und Gründer der Band zu ehren. Kilmister hätte wohl sein Glas auf Lemmysuchus erhoben, «eine der bösesten Kreaturen, die jemals die Erde bewohnt haben», sagte Kuratorin Lorna Steel. Die Forscher berichten im «Zoological Journal of the Linnean Society» über das Fossil.

Der in England geborene Rock-Musiker Kilmister («Ace of Spades») war Ende 2015 im Alter von 70 Jahren kurz nach einer Krebsdiagnose gestorben. Er war unter anderem für seinen exzessiven Alkoholkonsum bekannt. Auch ein Asteroid (Lemmy) und ein ausgestorbener Wurm sind nach dem Sänger mit der rauen Stimme benannt worden.

7 Tage in Schublade gesperrt: Entführer wollten Model (20) als Sex-Sklavin versteigern .
Die junge Frau wurde unter dem Vorwand eines Fotoshootings in ein Haus gelockt.Die Britin sei unter Drogen gesetzt und auf brutale Weise eine Woche lang festgehalten worden, um sie dann im sogenannten Deep Web für das beste Angebot zu verkaufen, teilte die Polizei am Samstag in Mailand mit.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!