The page you are looking for is temporarily unavailable.
Please try again later

Wissen & Technik Eine Entdeckung unter dem Eis der Antarktis hat Forscher überwältigt

13:25  31 januar  2018
13:25  31 januar  2018 Quelle:   businessinsider.de

Nahles will sich kein Datum für Koalitionseinigung setzen

  Nahles will sich kein Datum für Koalitionseinigung setzen SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles will sich bei den anstehenden Koalitionsverhandlungen mit den Unionsparteien zwar möglichst schnell einigen, aber kein festes Datum dafür setzen lassen. "Wir sollten versuchen, das jetzt zügig zu verhandeln", sagte sie am Freitag dem ARD-Morgenmagazin. Aber auf einen festen Termin, wie etwa Fastnacht, werde sie sich ungern festlegen. "Ja, gerne zügig, aber auch mit der nötigen Sorgfalt", gab sie als Ziel aus. Am Ende müssten auf alle Fälle die Inhalte stimmen.

Charles Lee, ebenfalls Mitautor der Studie und Forscher an der University of Waikato, fügt hinzu, dass sehr viele weitere Vulkane in der Antarktis angesiedelt sind, weshalb die entdeckten Höhlensysteme unter dem Eis keine Seltenheit sein könnten.

Insgesamt fast 100 bislang unbekannte Vulkane schlummern unter dem Eis der Antarktis . Die Forscher waren erstaunt von der großen Anzahl an Vulkanen. Binghams Team analysierte den Boden unter dem westantarktischen Eisschelf und wertete anschließend die Daten aus.

a man riding a wave on a surfboard in the water: Warme Eishöhle unter der Antarktis © Michael S. Becker Warme Eishöhle unter der Antarktis

Australische Wissenschaftler erforschen derzeit Eishöhlen unter der Antarktis, die so warm sind, dass dort Pflanzen und Tiere überleben könnten. 

Rund um den aktiven Vulkan Mount Erebus auf der Ross Island in der Antarktis hat heißer Dampf weitläufige Höhlensysteme geschaffen. 

Ceridwen Fraser von der ANU Fenner School of Environment and Society sagt, forensische Analysen von Bodenproben hätten DNS-Spuren von Algen, Moosen und kleinen Tieren ergeben. „In den Höhlen kann es richtig warm werden, in manchen hat es bis zu 25 Grad“, sagt Fraser.

Der Mensch besiedelte die Welt früher als gedacht

  Der Mensch besiedelte die Welt früher als gedacht Forscher haben die ältesten Überreste des Homo sapiens außerhalb Afrikas entdeckt. Der Altersrekord stellt die gängige Menschheitsgeschichte infrage.• Der Fund belegt, dass der moderne Mensch (Homo sapiens) den afrikanischen Kontinent deutlich früher verlassen hat als bislang vermutet.

Eine Entdeckung unter dem Eis der Antarktis hat Forscher überwältigt . Popular News. Forschungprojekt : Ab März können Forscher Salat in der Antarktis ernten. Forscher haben endlich die spektakuläre Quelle für die mysteriösen Signale aus einer fernen Galaxie gefunden.

Insgesamt fast 100 bislang unbekannte Vulkane schlummern unter dem Eis der Antarktis . Von dieser Befürchtung abgesehen glauben die Forscher auch, dass ein Zusammenhang zwischen der Aktivität von Vulkanen und der Menge an Eis , die sie verbirgt, besteht.

„Man könnte da drin ein T-Shirt tragen und würde nicht frieren. Es gibt auch genug Licht, sowohl an den Öffnungen der Höhlen als auch tief im Inneren, wo das Eis stellenweise so dünn ist, dass Tageslicht hindurchdringen kann.“ 

a close up of a swimming pool: Licht dringt in die warme Eishöhle unter der Antarktis © YouTube / ANU TV Licht dringt in die warme Eishöhle unter der Antarktis

Die Mehrheit der gefundenen Tier- und Pflanzen-DNS deckt sich mit Proben von anderen Stellen der Antarktis, allerdings konnte das Material nicht vollständig zugeordnet werden.

„Das Ergebnis der Studie gibt uns einen winzigen Einblick in den möglichen Lebensraum unter dem Eis der Antarktis – es könnten sogar völlig neue Arten von Pflanzen und Tieren existieren“, sagt sie. 

Der nächste Schritt wird die genauere Untersuchung der Höhlen sein — in der Hoffnung, lebende Organismen zu finden.

Microsoft regt Debatte um Künstliche Intelligenz an

  Microsoft regt Debatte um Künstliche Intelligenz an Angesichts der rapiden Fortschritte bei Künstlicher Intelligenz regt Microsoft eine globale Diskussion über die ethischen und rechtlichen Folgen an. «Wir sollten nicht überlegen, was Computer tun könnten, sondern was sie tun sollten», sagte Microsofts Chefjustiziar Brad Smith in Berlin. Durch die heute verfügbare Rechen-Power eröffne Künstliche Intelligenz in allen gesellschaftlichen Bereichen riesige Möglichkeiten. Doch es brauche Menschen, die für Entwicklung und Einsatz die ethischen Prinzipien und rechtlichen Rahmenbedingungen klärten.

Verborgen unter dem Eis der Antarktis haben Forscher eine gigantische Schlucht entdeckt: Mit mehr als drei Kilometern Tiefe und 300 Kilometern Die Entdeckung zeige, welche Überraschungen unser Planet selbst heute noch bereit halte. Antarktis Forschung im ewigen Eis von Norbert W. Roland.

Feurige Entdeckung : Unter dem Eis der Westantarktis verbirgt sich eine der größten Vulkanregionen der Erde. Mithilfe von Radardaten haben Forscher dort 138 Vulkane aufgespürt, einige davon sind bis zu 3.000 Meter hoch. Antarktis Forschung im ewigen Eis von Norbert W. Roland.

Craig Cary von der University of Waikato in Neuseeland und Co-Autor der Studie sagt, dass frühere Forschungen die Existenz von diversen Bakterien und Pilzen in den vulkanischen Höhlen der Antartis bereits bewiesen haben. „Das Ergebnis dieser Studie legt nun nahe, dass es dort sogar höher entwickelte Pflanzen und Lebewesen geben könnte“, sagt Cary. 

Charles Lee, ebenfalls Mitautor der Studie und Forscher an der University of Waikato, fügt hinzu, dass sehr viele weitere Vulkane in der Antarktis angesiedelt sind, weshalb die entdeckten Höhlensysteme unter dem Eis keine Seltenheit sein könnten.

Eingang einer warmen Eishöhle unter der Antarktis © YouTube / ANU TV Eingang einer warmen Eishöhle unter der Antarktis

„Wir wissen noch nicht, wie viele dieser Höhlensysteme im Umkreis der Antarktis-Vulkane existieren oder ob sie alle miteinander verbunden sind. Sie sind schwer zu identifizieren, zu finden und zu erforschen“, so Lee.

Können Sie diese Matheaufgabe lösen?

  Können Sie diese Matheaufgabe lösen? Laut einer japanischen Studie können nur 60 Prozent aller Erwachsenen diese Aufgabe lösen. Testen Sie Ihr Wissen! Was zunächst nach einer einfachen Aufgabenstellung klingt, verblüfft das Internet. Die Rechnung lautet: "9-3 ÷ 1/3 + 1= ?". Auf den ersten Blick gar nicht so schwer oder? Dennoch verzweifeln Tausende an der Matheaufgabe, die im Netz mittlerweile viral geht.

Unter dem Eis der Antarktis könnte sich die Lösung für das größte Problem der Menschheit verbergen. Unter dem Eis der Antarktis haben deutsche Forscher eine erstaunliche Entdeckung gemacht.

Unter dem Eis der Antarktis könnte sich die Lösung für das größte Problem der Menschheit verbergen. Unter dem Eis der Antarktis haben deutsche Forscher eine erstaunliche Entdeckung gemacht.

Die Studie wurde im internationalen Fachjournal „Polar Biology“ veröffentlicht und vom Australian Research Council finanziert. 

Das könnte euch auch interessieren:

 Unter dem Eis der Antarktis haben Forscher eine tickende Zeitbombe gefunden

 Unter dem Eis der Antarktis könnte sich die Lösung für das größte Problem der Menschheit verbergen

 Am 24. März 2015 passierte etwas in der Antarktis, das auf eine Katastrophe hindeutet — und erst jetzt wurde es bemerkt

Im Eis der Arktis wurde Tausende Jahre eine zerstörerische Macht gefangen gehalten, die sich jetzt Bahn brechen könnte .
Im Eis der Arktis wurde Tausende Jahre eine zerstörerische Macht gefangen gehalten, die sich jetzt Bahn brechen könnteDie Menschheit ist um ein Problem reicher.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!