Wissen & Technik Vor der Landung: Wenn Flugzeuge noch mal durchstarten – bedeutet das Gefahr?

16:16  05 februar  2018
16:16  05 februar  2018 Quelle:   ksta.de

Harry Potter heute im TV - Das bedeuten die Zaubersprüche

  Harry Potter heute im TV - Das bedeuten die Zaubersprüche Kramt euren angestaubten Stowasser aus dem Bücherregal und schlagt nach, ob bei diesen Übersetzungen der Harry Potter-Zaubersprüche aus dem Lateinischen keine Fehler unterlaufen sind!Heute Abend läuft um 20.15 Uhr Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 1 bei Sat.1. Passend dazu präsentieren wir euch heute in Schmankerl für alle Linguisten. Die Kollegen von Mashable haben sich vor geraumer Zeit die etymologische Mühe gemacht, den Wortbedeutungen der Zaubersprüche aus dem Harry Potter-Universum nachzugehen. Sprachmuggel kommen mit den schicken Gifs ebenfalls auf ihre Kosten.

© picture-alliance / dpa Wenn Flugzeuge noch mal durchstarten – bedeutet das Gefahr ? Nach dem Briefing zur Landung gibt es ein weiteres Briefing zum entsprechend Go - Around -Verfahren. Es wird die Frage geklärt: Was genau passiert, wenn das Flugzeug durchstarten muss?

Kurz vor der Landung startet das Flugzeug noch einmal durch. In der Fachsprache heißt das „ Go - around “. Das mag nach Gefahr klingen – ist es das auch? Ein Flieger kurz vor der Landung – wie gefährlich wäre es, wenn er jetzt durchstarten müsste?

Flugzeug Start dpa_pa: Wenn Flugzeuge noch mal durchstarten – bedeutet das Gefahr? © picture-alliance / dpa Wenn Flugzeuge noch mal durchstarten – bedeutet das Gefahr?

Es passiert selten auf einer Flugreise, aber wenn doch, kann es für Unbehagen sorgen: Es ist kurz vor der Landung, die Landschaft kommt langsam näher, gedanklich ist man schon bei der Taxifahrt ins Hotel oder nach Hause. Doch dann gibt der Pilot maximalen Schub und startet noch einmal durch. Go-around heißt das in der Fachsprache des internationalen Flugverkehrs.

„Bei einem Go-around ist immer gleich, was im Flugzeug passiert“, erklärt Bastian Stank, 34, Pilot bei der Lufthansa. „Gashebel nach vorne, maximaler Schub, Steigflug einleiten, dann das Fahrwerk einfahren und mit zunehmender Geschwindigkeit die Landeklappen wieder einfahren.“ Danach komme es auf die richtige Navigation entsprechend des eingeübten Go-around-Verfahrens an. 

Kremlkritiker Nawalny in Moskau festgenommen

  Kremlkritiker Nawalny in Moskau festgenommen Der Kremlkritiker Alexej Nawalny ist am Sonntag bei Protesten der Opposition in Moskau festgenommen worden. Der Blogger und Jurist Nawalny hat zu einem Boykott der russischen Präsidentschaftswahl am 18. März aufgerufen. Es wird erwartet, dass Putin wiedergewählt wird und dann bis zum Jahr 2024 weiter an der Staatsspitze steht.

Als Durchstarten (engl. go - around ) bezeichnet man ein Flugmanöver, bei dem ein begonnener Landeanflug nicht mit einer Landung abgeschlossen, sondern durch Gasgeben und Übergang in den Steigflug abgebrochen wird.

Flugzeuge werfen keinen Treibstoff vor der Landung ab. Der Treibstoff wird vom Flugzeug abgeworfen, wenn er gezwungen ist, eine Notlandung durchzuführen, da die Gefahr einer Explosion besteht.

Passagiere werden über Lautsprecher informiert

Wenn Flugzeuge noch mal durchstarten – bedeutet das Gefahr? © Gregor Schläger/Lufthansa/dpa-tmn Wenn Flugzeuge noch mal durchstarten – bedeutet das Gefahr?

Das Flugzeug muss zum Beispiel eine bestimmte Höhe erreichen und sich dann über bestimmte GPS-Koordination oder Funkfeuer wieder für den neuen Anflug einfädeln. Außerdem werden die Passagiere in der Kabine über die Lautsprecher informiert. Und der Pilot wartet auf eine neue Landefreigabe durch die Fluglotsen. 

„Zu jedem Anflugverfahren, egal auf welchem Flughafen oder welcher Landebahn, gibt es ein veröffentlichtes Go-around-Verfahren“, erklärt Stank. Nach dem Briefing zur Landung gibt es ein weiteres Briefing zum entsprechend Go-Around-Verfahren. Es wird die Frage geklärt: Was genau passiert, wenn das Flugzeug durchstarten muss? Das hängt von mehreren Faktoren ab, etwa der Topografie des Geländes sowie Regeln für Lärmschutz und anderen Einschränkungen.

Laura Dern: Seit 'Star Wars' haben Kinder Angst vor mir

  Laura Dern: Seit 'Star Wars' haben Kinder Angst vor mir Laura Dern (50) erschreckt regelmäßig unbeabsichtigt ihre jungen Fans. In 'Star Wars: Die letzten Jedi' ist die Schauspielerin als Amilyn Holdo zu sehen, was ihr Leben auch nach dem Dreh etwas veränderte. In 'Star Wars: Die letzten Jedi' ist die Schauspielerin als Amilyn Holdo zu sehen, was ihr Leben auch nach dem Dreh etwas veränderte. "Ich habe noch nie so eine Erfahrung gemacht [wie 'Star Wars']", verriet Laura. "Und dazu gehört auch 'Jurassic Park.' Also, jetzt habe ich diese erstaunliche Erfahrung gemacht, dass kleine Kinder mich sehen und anstatt über den Film reden zu wollen, ziehen sie sich irgendwie zurück, ein wenig verängstigt.

Kommt die Einladung direkt von der Fachabteilung, bietet ein Telefonat die Möglichkeit, weitere Fragen zum Vorstellungsgespräch oder zu dem Job zu stellen. Hier aber keine plumpen Fragen stellen à la „Wie hoch ist eigentlich nochmal das Gehalt

Wir haben die Erlaubnis zur Landung auf Bahn 16 erhalten und müssen nicht durchstarten , die Piste ist frei. 'Nummer 1 für Landung ' bedeutet , dass wir in der Reihe der Flugzeuge , die gerade auf dem Gleitweg sind, das vorderste sind.

Das Durchstarten ist kein riskantes Manöver

Die wichtigste Botschaft für Flugreisende lautet: Das Durchstarten ist keineswegs ein riskantes Manöver, sondern ein Standardprozedere, das im Simulator intensiv trainiert wird. Sicherheit hat für die Airline immer die höchste Priorität.

Ein Go-around kommt in der Praxis dennoch selten vor. „Ich fliege seit zehn Jahren und bin erst dreimal durchgestartet“, berichtet Stank. Für den Fluggast ist es ein außergewöhnliches Erlebnis. „Er ist schon auf die Landung vorbereitet, und dann reißen wir ihn gedanklich raus.“

Go-around weil etwa die Landebahn blockiert ist

Und wann ist ein Go-around nötig? „Wenn wir durchstarten, dann weil es sicherer ist, als eine Landung zu erzwingen oder externe Faktoren dies erforderlich machen“, sagt Stank. Zum Beispiel kann die Landebahn blockiert sein, etwa durch ein anderes Flugzeug. „In Tripolis hatte ich mal einen Wüstenfuchs auf der Bahn.“

Schwarzes Meer: Russischer Kampfjet näherte sich US-Flieger auf 1,5 Meter

  Schwarzes Meer: Russischer Kampfjet näherte sich US-Flieger auf 1,5 Meter Die USA haben ein russisches Flugmanöver als illegal und unsicher gewertet. Ein russischer SU-27-Kampfjet hat sich bei einem Manöver über dem Schwarzen Meer einem amerikanischen Überwachungsflugzeug genähert – mit nur 1,5 Meter Abstand. Zunächst hatte CNN unter Berufung auf drei US-Verteidigungsbeamte darüber berichtet, später bestätigte das US-Verteidigungsministerium den Vorfall. Nach dem russischen Manöver brachen die US-Piloten ihr Manöver vorzeitig ab.

Vor der Landung : Wenn Flugzeuge noch mal durchstarten – bedeutet das Gefahr ? Alena Gerber und Clemens Fritz haben nochmal 'Ja' gesagt. Mit dieser Begründung brechen 37 Studenten Prüfung ab.

die Landung посадка. nonstop fliegen лететь без промежуточной посадки. der Pass паспорт. Der Vater aber war nach wie vor optimistisch gestimmt. Er ging in die Schalterhalle zur Auskunft und fragte: «Wann fliegt unser Flugzeug ab?»

„Ein Grund kann sein, dass wir das Gefühl haben, nicht stabilisiert zu sein“, sagt Stank. „Das muss nicht kurz vor dem Aufsetzen so sein, in der Regel schon früher, so in 300 Metern Höhe. Bereits dann müssen wir einen stabilen Endanflug haben.“ Die Sinkrate müsse angemessen sein und die Landegeschwindigkeit erreicht. Ein weiterer Grund für das Durchstarten: Der gesetzliche Mindestabstand zum vorderen Flugzeug wurde unterschritten, was der Fluglotse bemerkt.

Schwierige Windverhältnisse oder Stürme

„Am spektakulärsten sind schwierige Windverhältnisse oder Stürme“, sagt Stank. Hier gibt es vom Flugzeughersteller veröffentlichte Wind-Limits, die nicht überschritten werden dürfen.

Kommt es zum Durchstarten des Flugzeugs, müssen sich Reisende auf etwa 10 bis 15 Minuten Verspätung einstellen. „Das kalkulieren wir schon ein“, so Stank. „Wenn etwa schlechtes Wetter angekündigt ist, wird mehr Kerosin getankt.“ (dpa/tmn)

Marke «Air Berlin» steht zum Verkauf .
Marke «Air Berlin» steht zum VerkaufInsolvenzverwalter Lucas Flöther ließ an diesem Dienstag offen, welche Einnahmen er sich erhofft. Er sprach nur von substanziellen Erlösen zugunsten der Insolvenzmasse.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/wissen-technik/-59681-vor-der-landung-wenn-flugzeuge-noch-mal-durchstarten-bedeutet-das-gefahr/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!