The page you are looking for is temporarily unavailable.
Please try again later

Wissen & Technik Die ältesten Tattoos der Welt

10:35  06 märz  2018
10:35  06 märz  2018 Quelle:   sueddeutsche.de

Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern

  Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern eines kleinen Mädchens. Am 22. Februar sei das gesunde Kind zur Welt gekommen, teilte das Sekretariat des 34-jährigen Ernst August von Hannover am Sonntag mit.«Mit meiner ganzen Familie bin ich sehr glücklich und dankbar über die gut verlaufene Geburt», sagte der Welfenprinz. Das Mädchen solle Elisabeth heißen. Den vollständigen Namen will die Familie nach der Taufe bekannt geben.Das Paar hatte im Juli vergangenen Jahres in Hannover geheiratet. Ernst August von Hannover ist der älteste Sohn seines gleichnamigen Vaters.

Meinung. ""Sie nahmen uns als Geiseln und wollten "Cumhuriyet" als Pfand."" Akin Atalay "Cumhuriyet"-Herausgeber. Welt . Die ältesten jemals auf einer Mumie entdeckten Tattoos stammen vom Höhlenmann Ötzi, dem mann aus dem Eis, der im Jahr 3370 v. Chr. lebte.

Опубликовано: 17 июн. 2016 г. wir haben für euch nach den lustigsten und crazyest Tattoos gesucht und sind fündig geworden :-D viel Spaß das LUSTIGSTE Tauschpaket der Welt | Lisha&Lou - Продолжительность: 14:44 Lisha&Lou 138 997 просмотров.

Tattoo auf dem rechten Oberarm der 5350 Jahre alten Mumie. © Reuters Tattoo auf dem rechten Oberarm der 5350 Jahre alten Mumie.

• Seit fast hundert Jahren liegt in der Dauerausstellung des British Museum in London eine etwa 5350 Jahre alte Mumie.

• Jetzt haben Forscher mithilfe von Infrarotkameras auf dem rechten Oberarm des Mannes ein Stier- und ein Schaf-Tatoo entdeckt. Bei einer Frauen-Mumie fanden sie ähnliche Verzierungen.

• Die Tätowierungen sind damit die ältesten der Welt, die beiden Mumien lösen den bisherigen Rekordhalter ab: den Ötzi.

Der Mann mit den leuchtend roten Haaren war schon immer etwas Besonderes. Im British Museum gehört die etwa 5350 Jahre alte Mumie aus Gebelein, einem kleinen Ort in Oberägypten vierzig Kilometer südlich von Theben, seit fast hundert Jahren zu den Höhepunkten der Dauerausstellung, ist sie doch eine der ältesten erhaltenen Mumien überhaupt. Doch als die Forscher um Museumskurator Daniel Antoine nun mithilfe von Infrarotkameras seltsame dunkle Flecken auf ihrer Haut untersuchten, machten sie eine spektakuläre Entdeckung. Zwei gehörnte Tiere waren im Infrarotlicht dicht hintereinander auf dem rechten Oberarm des Mannes zu sehen, ein großer Stier und ein mächtiges Mähnenschaf. Es sind die ältesten bekannten Tattoos der Welt, wie die Forscher in der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins Journal of Archaeological Science schreiben. Eine zweite, ähnlich alte weibliche Mumie, trug an der rechten Schulter und auf dem Rücken ebenfalls dunkle Tätowierungen, eine abgeknickte Linie und vier s-förmige Zeichen in einer Reihe. Noch nie hatte man bei einer Frau auch nur ähnlich alte Tattoos gefunden.

In eisgekühltem Lager auf Spitzbergen über eine Million Pflanzensamen gebunkert

  In eisgekühltem Lager auf Spitzbergen über eine Million Pflanzensamen gebunkert In eisgekühltem Lager auf Spitzbergen über eine Million Pflanzensamen gebunkertIn dem Saatgut-Lager in einem Stahlbetonbunker im ewigen Eis zwischen Norwegen und dem Nordpol sind nach Angaben der Betreiber mehr als 70.000 Proben von Nutzpflanzen wie Reis, Weizen, Mais, Bohnen und Hirse gelagert. In den eisgekühlten Regalen werden mittlerweile 1.059.646 Samen aufbewahrt.

Vor Kurzem fanden Forscher Tattoos von Tieren und anderen Motiven an zwei natürlich mumifizierten Körpern aus Ägypten, die bereits vor 100 Jahren entdeckt wurden. Sie stammen aus einer Zeit zwischen 3351 und 3017 vor Christus und gelten somit als die bislang ältesten Tattoos der Welt .

Es ist der älteste Tätowierte der Welt , Ötzi. Das war nicht immer so: Bis vor kurzem glaubten Mumien-Forscher noch, das älteste Tattoo gehöre einer Trocken-Mumie der Chinchorro-Kultur, einem Fischervolk aus Chile.

Das Alter der Mumien bestimmten die Forscher, indem sie jeweils Haare der beiden Mumien aus Gebelein mithilfe der C14-Methode untersuchten. Dabei bestimmt man den Anteil von radioaktiven Kohlenstoffisotopen in organischen Materialien. Die Messungen ergaben einen Wert von maximal 5351 Jahren, zwei weitere der insgesamt sieben untersuchten Mumien aus dem British Museum sind sogar fast 6000 Jahre alt. Allerdings fand man bei ihnen keine Hautverzierungen. Alle sieben Mumien waren einst in flachen Gräbern direkt im Wüstensand bestattet worden, ausgestattet mit Grabbeigaben wie Krügen oder Tonschüsseln, der Mann und die Frau in einer embryonalen Haltung. Der heiße Wüstensand trocknete die Körper schnell aus und konservierte sie über die Jahrtausende ohne aufwendige Einbalsamierung, wie sie erst später im alten Ägypten üblich wurde.

Wie kam Oscar auf die Welt?

  Wie kam Oscar auf die Welt? Wie kam Oscar auf die Welt?

10 SECOND TATTOO - Deutsch/German - Let's Play (Deutsch/German) - DIE SCHLIMMSTEN TATTOOS DER WELT Let's Play 10 Second Tattoo - Deutsch/German - Indie Gamep

Auf dem Arm der Mumie fanden sie Tätowierungen. Sie sehen darin einen Stier und eine Ziege. Die Bilder sind nicht oberflächlich aufgetragen - es wurde ein kohlenstoffhaltiger Farbstoff unter die Haut gebracht. Es sind wohl die ältesten bisher bekannten Tattoo -Bilder der Welt .

Derart alte Körperzeichnungen sind extrem selten

Die beiden Mumien lösen den bisherigen Tattoo-Rekordhalter Ötzi ab, der mit seinen 5300 Jahren etwas jünger ist. Der Mann aus dem Eis bleibt allerdings deutlich vorn hinsichtlich der Anzahl der Tätowierungen, er kommt auf 61, vorwiegend sind es bei ihm geometrische Figuren, Linien und Punkte, die ein Tätowierer einst in seinen Körper ritzte und dann mit einer Art Kohlepulver färbte. Interessant sind bei Ötzi die Stellen: Die Verzierungen finden sich etwa an Handgelenken, Achillesferse, am Knie oder Brustkorb, weshalb Forscher wie Albert Zink vom EURAC-Institut für Mumien in Bozen auch einen medizinischen Grund für möglich halten - Tattoos als Schmerztherapie. Ötzi könnte so seine Rücken- und Gelenkschmerzen behandelt haben, vielleicht handelte es sich um eine Art Akupunktur. Ob die ägyptischen Tattoos einen ähnlichen Sinn hatten, lässt sich kaum beurteilen. Diese wurden aber wie auch bei Ötzi nicht nur oberflächlich aufgemalt, sondern tief in die Haut gestochen und die Wunden dann mit einem rußhaltigen Pulver geschwärzt.

Jeffrey Dean Morgan: 'Walking Dead'-Star ist Vater geworden

  Jeffrey Dean Morgan: 'Walking Dead'-Star ist Vater geworden Jeffrey Dean Morgan: 'Walking Dead'-Star ist Vater gewordenDie Frau des 'Walking Dead'-Stars hat ein Mädchen zur Welt gebracht, was Jeffrey sogleich mit seinen Twitter-Fans teilte. Ohne den Namen der Kleinen zu enthüllen, schrieb er überglücklich, dass das Baby "spektakulär" sei - kein Zweifel also an seiner Freude über das erneute Vaterglück.

Jetzt haben Forscher mithilfe von Infrarotkameras auf dem rechten Oberarm des Mannes ein Stier- und ein Schaf- Tatoo entdeckt. Es sind die ältesten bekannten Tattoos der Welt , wie die Forscher in der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins Journal of Archaeological Science schreiben.

• Jetzt haben Forscher mithilfe von Infrarotkameras auf dem rechten Oberarm des Mannes ein Stier- und ein Schaf- Tatoo entdeckt. Es sind die ältesten bekannten Tattoos der Welt , wie die Forscher in der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins Journal of Archaeological Science schreiben.

Prinzipiell sind derart alte Körperzeichnungen extrem selten, in Afrika waren bis zum Londoner Fund nur etwa tausend Jahre jüngere Verzierungen auf menschlicher Haut bekannt. In China tauchen Tattoos erst vor etwa 3200 Jahren auf, danach auch beim Reitervolk der Skythen.

Da über die beiden tätowierten Mumien keinerlei schriftliche Quellen existieren, können Wissenschaftler die mögliche Bedeutung nur aus dem Kontext der Funde erschließen. Forscher vom British Museum vermuten bei den Gebelein-Mumien einen kulturellen Hintergrund der Tattoos. Vor allem die Muster auf der weiblichen Mumie könnten darauf hindeuten. Sowohl die vier s-förmigen Muster als auch Objekte, die an die geknickte Linie auf der Schulter der Frau erinnern, tauchen auf einem Tonkrug aus der sogenannten prädynastischen Zeit in Ägypten auf, der sich ebenfalls in der Londoner Sammlung befindet.

"Die S-Linien kommen wie auf dem Tattoo der Frau nie einzeln, sondern immer in Gruppen vor", meint Daniel Antoine vom British Museum. Sie waren auffällig an der Schulter platziert, "sollten also auch von anderen gesehen werden". Bei der zweiten Linie könnte es sich um ein Wurfgerät oder um einen Schlagstock oder Klöppel handeln, wie sie einst bei rituellen Tänzen verwendet wurden. Auch das Mähnenschaf mit seinen markanten Hörnern haben die Forscher auf einer Schminkpalette aus der prädynastischen Zeit entdeckt, einem zeremoniellen Gegenstand also. Stier und Schaf tauchen zudem auf Felszeichnungen auf, allerdings seien diese schwerer zu datieren. Antoine geht davon aus, dass beide Tiere einst Symbole der Stärke und Männlichkeit waren.

Emma Watson: Ihre humorvolle Reaktion auf das Fehler-Tattoo bei den Oscars

  Emma Watson: Ihre humorvolle Reaktion auf das Fehler-Tattoo bei den Oscars Emma Watson: Ihre humorvolle Reaktion auf das Fehler-Tattoo bei den OscarsEigentlich wollte Emma Watson bei den Oscars mit ihrem "Time's Up"-Tattoo ein Zeichen setzen, stattdessen erntet sie Gelächter aufgrund eines Rechtschreibfehlers.

Entdeckung im British Museum | Das sind die ältesten Figuren- Tattoos der Welt . Die Infrarot-Aufnahme zeigt das Tattoo am Oberarm der männlichen MumieFoto: HANDOUT / Reuters.

Wieder einmal habe ich das Internet nach weiteren Tattoo Fails durchforstet, die ich in diesem Video auf gewohnte Art und Weise kommentiere :D Schreibt in

Doch die Interpretationen bleiben äußerst vage. Naturwissenschaftliche Untersuchungen können dennoch wertvolle Puzzlestücke liefern. Beim rothaarigen Mann aus Gebelein ergaben Untersuchungen mit dem Computertomografen, dass er einst gewaltsam zu Tode gekommen ist, er wurde im Alter von etwa 20 Jahren durch einen Stich von hinten getötet. Ihn könnte also ein ähnliches Schicksal wie Ötzi ereilt haben, den ein Pfeil ebenfalls von hinten tödlich traf.

Erfahren Sie mehr auf MSN:

Als Nächstes anschauen
  • Jimmy Kimmel nimmt Missbrauchs-Skandal in Hollywood ins Visier

    Jimmy Kimmel nimmt Missbrauchs-Skandal in Hollywood ins Visier

    Reuters-Logo
    Reuters
    0:43
  • "The Shape of Water" gewinnt Oscar für den besten Film

    Reuters-Logo
    Reuters
    2:15
  • "Erneuerung der SPD hat keinen Platz am Kabinettstisch"

    Reuters-Logo
    Reuters
    1:28
  • Juso-Chef Kühnert - Werden Regierung auf die Finger schauen

    Juso-Chef Kühnert - Werden Regierung auf die Finger schauen

    Reuters-Logo
    Reuters
    1:32
  • SPD-Mitglieder machen Weg frei für große Koalition

    SPD-Mitglieder machen Weg frei für große Koalition

    Reuters-Logo
    Reuters
    1:16
  • Parlamentswahl in Italien hat begonnen

    Parlamentswahl in Italien hat begonnen

    Reuters-Logo
    Reuters
    1:16
  • Journalistenmord in der Slowakei: Alle Festgenommenen wieder frei

    Journalistenmord in der Slowakei: Alle Festgenommenen wieder frei

    Reuters-Logo
    Reuters
    1:31
  • Merkel will mit Frankreich auf Trumps Steuerpläne reagieren

    Merkel will mit Frankreich auf Trumps Steuerpläne reagieren

    Reuters-Logo
    Reuters
    1:00
  • SPD-Spitze zeigt sich vor Auszählung zuversichtlich

    SPD-Spitze zeigt sich vor Auszählung zuversichtlich

    Reuters-Logo
    Reuters
    1:07
  • Kristallklarer Wanderweg

    Kristallklarer Wanderweg

    Reuters-Logo
    Reuters
    1:08
  • Kann ein Seeadler seekrank werden?

    Kann ein Seeadler seekrank werden?

    Reuters-Logo
    Reuters
    0:50
  • Astronaut steuert Roboter auf der Erde

    Astronaut steuert Roboter auf der Erde

    Reuters-Logo
    Reuters
    1:24
  • SPD-Abgeordneter kritisiert die AFD auf Platt

    SPD-Abgeordneter kritisiert die AFD auf Platt

    Reuters-Logo
    Reuters
    2:27
  • Wirtschaft und Bundesregierung kritisieren Trumps Strafzoll-Pläne

    Wirtschaft und Bundesregierung kritisieren Trumps Strafzoll-Pläne

    Reuters-Logo
    Reuters
    2:53
  • Angriff auf französische Botschaft in Burkina Faso

    Angriff auf französische Botschaft in Burkina Faso

    Reuters-Logo
    Reuters
    0:56
  • Geisterjagd per Smartphone

    Geisterjagd per Smartphone

    Reuters-Logo
    Reuters
    1:31
NÄCHSTES
NÄCHSTES

Bei seinem letzten Auftritt sagte Stephen Hawking etwas, das euch die Welt vielleicht mit anderen Augen sehen lässt .
Bei seinem letzten Auftritt sagte Stephen Hawking etwas, das euch die Welt vielleicht mit anderen Augen sehen lässtDer berühmte Physiker Stephen Hawking ist tot. Mit ihm hat die Welt einen der brilliantesten Menschen unserer Zeit verloren. Womöglich das größte Genie seit Albert Einstein.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/wissen-technik/-61682-die-altesten-tattoos-der-welt/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!