Wissen & Technik Sensationsfund!: Die intimen Briefe an unsere letzte Kaiserin

10:40  09 august  2018
10:40  09 august  2018 Quelle:   berliner-kurier.de

Vor 25 Millionen Jahren: Zähne von Urzeit-Riesenhai in Australien gefunden

  Vor 25 Millionen Jahren: Zähne von Urzeit-Riesenhai in Australien gefunden Vor 25 Millionen Jahren: Zähne von Urzeit-Riesenhai in Australien gefundenDie sieben Zentimeter langen Zähne gehörten demnach zu einem Urzeit-Hai, der mehr als neun Meter lang werden konnte - fast doppelt so groß wie der Weiße Hai. Der Hobby-Fossiliensammler Philip Mullaly wanderte an einem Strand rund hundert Kilometer westlich der Stadt Melbourne entlang, als er den prähistorischen Fund machte.

Sensationsfund !: Die intimen Briefe an unsere letzte Kaiserin . Bewegende Worte: Vater schreibt Brief an Person, die er vor Tod seines Sohnes war. Niederlagen wegstecken: 7 Tipps, wie Eltern ihre Kinder stark fürs Leben machen.

Sensationsfund !: Die intimen Briefe an unsere letzte Kaiserin . Bewegende Worte: Vater schreibt Brief an Person, die er vor Tod seines Sohnes war. Niederlagen wegstecken: 7 Tipps, wie Eltern ihre Kinder stark fürs Leben machen.

Das Hochzeitsbild von Auguste und Wilhelm 1881. 1888 wurden sie Kaiser und Kaiserin. © dpa Das Hochzeitsbild von Auguste und Wilhelm 1881. 1888 wurden sie Kaiser und Kaiserin.

Der Erste Welkrieg war verloren, Kaiser Wilhelm II. war entmachtet und ging 1918 ins niederländische Exil – mit 59 Güterwagen voller Möbel und Kunstwerke. Da kann man schon mal was vergessen: Zwei Kisten mit rund tausend Briefen, die an Kaiserin Auguste Victoria (1858-1921) gerichtet waren.

Die aus ihrer Zeit als Kronprinzessin (bis 1888) stammenden Briefe, darunter von der britischen Queen Viktoria, waren beim Aufbau der Ausstellung „Kaiserdämmerung“ im Neuen Palais entdeckt worden.

Briefe von Mutter und Schwester

Sie befanden sich in einem Schrank über einem verschlossenen Juwelentresor. Der sollte geöffnet werden (er war leer), bei der Gelegenheit sah jemand auch in den Schrank hinein.

Sissi im echten Leben: So sah die Kaiserin wirklich aus

  Sissi im echten Leben: So sah die Kaiserin wirklich aus Sissi im echten Leben: So sah die Kaiserin wirklich ausElisabeth Amalie Eugenie, besser bekannt als Sissi oder Kaiserin Elisabeth, führte ein turbulentes Leben. So turbulent, dass Regisseur Ernst Marischka sich im Jahre 1955 sogar dazu entschied, ihre Geschichte zu verfilmen.

Historiker sprechen schon jetzt von einem " Sensationsfund ", der ein neues Licht auf die letzte deutsche Kaiserin und ihre Zeit werfen könnte: In Potsdam sind am Dienstag die bei der Vorbereitung einer Ausstellung entdeckten rund tausend Privatbriefe an Auguste Victoria vorgestellt worden. Die.

Sensationsfund !: Die intimen Briefe an unsere letzte Kaiserin . Bewegende Worte: Vater schreibt Brief an Person, die er vor Tod seines Sohnes war. Niederlagen wegstecken: 7 Tipps, wie Eltern ihre Kinder stark fürs Leben machen.

Darin fanden sich dann zur allgemeinen Überraschung zwei Transportkisten, eine Lederschatulle mit dem Monogramm von Auguste Victoria und eine Dokumentenmappe. „Das war ein einmaliger Glücksfall, damit hatte niemand gerechnet“, sagte Frank Kallensee, Sprecher der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten.

Das könnte Sie auch interessieren:

Zahl gemeldeter antisemitischer Straftaten steigt deutlich

5F9A0E00D70D5301 © dpa 5F9A0E00D70D5301

In den Transportkisten befanden sich teils geöffnete, teils noch versiegelte Korrespondenzen. Zum Teil stammen die Briefe, die Auguste Victoria erreichten, von engen Familienmitgliedern wie Mutter oder Schwestern. 67 Umschläge in einer Kiste, die vermutlich jeweils zehn Briefe enthalten, wurden von Auguste Victoria beschriftet.

Mutmaßlicher Vergewaltiger Mansor S.: Einsperren oder abschieben – was ist besser?

  Mutmaßlicher Vergewaltiger Mansor S.: Einsperren oder abschieben – was ist besser? Mutmaßlicher Vergewaltiger Mansor S.: Einsperren oder abschieben – was ist besser?Tatsächlich sind Fälle dieser Art im Aufenthaltsgesetz geregelt. Unter dem Paragrafen 72 heißt es dort, dass „ein Ausländer, gegen den öffentliche Klage erhoben oder ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet ist“, nur im Einvernehmen mit der zuständigen Staatsanwaltschaft ausgewiesen und abgeschoben werden darf.

Sensationsfund !: Die intimen Briefe an unsere letzte Kaiserin . Bewegende Worte: Vater schreibt Brief an Person, die er vor Tod seines Sohnes war. Niederlagen wegstecken: 7 Tipps, wie Eltern ihre Kinder stark fürs Leben machen.

Seite drucken. Sensationeller Fund im Neuen Palais in Potsdam: Nach mehr als 100 Jahren wurden etwa 1.000 Privatbriefe der letzten deutschen Kaiserin entdeck. Wie die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) am Mittwoch mitteilte

Die zweite Kiste ist noch nicht geöffnet worden. Sie soll Briefe enthalten, die Geburt und Erziehung ihrer Söhne behandeln, wie der Beschriftung zu entnehmen ist. Die Briefe werden nun noch bis November gezeigt. Anschließend folgt die wissenschaftliche Auswertung durch Historiker.

Die Ausstellung „Kaiserdämmerung. Das neue Palais zwischen Monarchie und Republik“ ist bis 12. November im Potsdamer Neuen Palais zu sehen. Sie ist täglich außer dienstags von 10 bis 17.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 8, ermäßigt 6 Euro.

Erfahren Sie mehr auf MSN:

„Möchtest du mein Prinz sein?": Bei der „Bachelorette“ gibt's den ersten Kuss .
„Möchtest du mein Prinz sein?": Bei der „Bachelorette“ gibt's den ersten KussDas könnte Sie auch interessieren: Ist Naomi Campbell mit 48 Jahren zum ersten Mal schwanger?

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!